Kundengalerie

Lasst uns, die Veloträumer, und alle Website-Besucher teilhaben an Euren kleinen und großen Erlebnissen rund ums Rad. Spaßiges, Ärgerliches, Begeisterndes, Stimmungsvolles: Bitte schickt uns, wann immer Ihr Lust dazu habt, Fotos – Größe 1500×1000 Pixel – samt einer Anmerkung oder kurzen Beschreibung an info@velotraum.de.

Diego, Christoph und Pascal aus der Schweiz

22.12.2013

Diego, Christoph und Pascal aus der Schweiz

Liebes Velotraum-Team

Wir sind jetzt schon 5 Monate mit unseren heiss geliebten Fahrrädern auf Weltreise (Foto: Nepal).
Die Velos sind noch immer in einem super Zustand und wir sind stolz, dass unsere Wahl auf ein Velotraum-Rad die richtige wahr.
Wenn ihr mehr von unserer Reise wissen wollt, schaut doch auf unserer Homepage vorbei..!

Frohe Festtage und liebe Grüsse aus Ko Lanta (Thailand) von den drei Schweizern

Diego, Christoph und Pascal

Werner aus dem Norden der Republik

17.11.2013

Werner aus dem Norden der Republik

Unsere diesjährige Fahrradfahrt, Anfang Juni, führte uns (Karl-Heinz und Werner) von Lindau nach Berchtesgaden, auf dem gut gekennzeichneten Bodensee-Königssee-Radweg. Na gut, reichlich Steigungen (insgesamt 3300 Höhenmeter bis zum Königssee) und auch Abfahrten, aber welch beneidenswerte grüne Landschaft, nicht nur um den großen Alpsee! Landschaft pur! Und abends ein wunderbares bayrisches Bier.
Hochwasser und Regen ließen sich nicht ganz vermeiden! Die Auswirkungen auf den Fahrradwegen waren aber gering. Nach ziemlich genau 444 km und sieben Tagen Fahrtzeit haben wir Berchtesgaden erreicht. Die Velotraum–Fahrräder haben alles klaglos überstanden, keine Panne, nichts, nur gerollt!

Herzliche Grüße – Werner

Christian aus Tübingen

12.11.2013

Christian aus Tübingen

Liebes Velotraumteam,

mit dem einsetzenden Schmuddelwetter erinnern wir uns gerne an tolle Ausflüge in brütender Sommerhitze. Hier waren wir zusammen – mit dem neuen Rad unserer Tochter – im Juli beim Brühlweiher im Schönbuch. Die Anfahrt über die damals für den Autoverkehr gesperrte alte B27 zwischen Tübingen und Dettenhausen führte bei allen Familienmitgliedern förmlich zu einem Geschwindigkeitsrausch … an solche “Radwege” könnten wir uns gewöhnen.

Grüße Christian

Tobias, zur Zeit in Arizona

07.11.2013

Tobias, zur Zeit in Arizona

Unsere Velotraum Bikes – hier Flurina auf dem »Wüstenkönig« – sind nicht bloß irgendwelche Zweiräder, sondern das Hauptverkehrsmittel für uns als Autolose in den USA, sei es für die tägliche Fahrt ins Büro oder wie im Bild als Möglichkeit, die ziemlich abgelegene Navajo Nation Reservation zu erreichen und sehr intensiv zu erleben.

Sonnige Grüße aus der Wüste, Flurina und Tobias

Alexander aus Berlin

16.10.2013

Alexander aus Berlin

Liebes Velotraum-Team,

mein persönlicher Velotraum ist in Erfüllung gegangen: Vier Wochen auf dem Sattel durch Deutschland und Frankreich, 2280 km, unzählige Erlebnisse, Natur, Glückshormone ohne Ende und schließlich der Meereswind mit strahlender Sonne bei Saint Malo. Insgesamt eine wunderbare Zeit und stets ein sicheres Gefühl auf dem grünen Velo. Die Kombination aus Rahmensteifigkeit, die auf den Körper abgestimmte Ergonomie sowie die Magura MT 4 Scheibenbremsen mit der Luxos U Lichtanlage sind einfach unschlagbar. Vielen Dank an dieser Stelle auch an das Velophil-Team aus Berlin für die super Beratung! So muss Service! :)

Beste Grüße aus Berlin,
Alexander

Joachim aus Filderstadt

11.10.2013

Joachim aus Filderstadt

Meine erste Radtour mit neuem Velotraum nach Straßburg:

  1. Straßburg ist eine fahrradfreundliche Stadt (da hat Stuttgart noch einiges abzugucken)
  2. rechtzeitige Hotelbuchung an Ärztekongreßterminen spart viel Stress
  3. es muss nicht immer Pinion sein, eine 8-Gang-Alfine Schaltung ist prima
  4. Wärme und schöne Landschaft (Museumsradweg) heben die Stimmung, Kälte, Nässe und öder Schotterweg (Rheintalradweg) verschlechtern die Laune
  5. übersehene Löcher im Radweg bewirken Löcher in Hose, Knie und Ortliebtasche
  6. auf dem Münsterplatz sind Ohrenschützer sinnvoll (pausenlose Andenpflaumenmusik)
  7. Essen gehen in Straßburg ist ein Hochgenuss: gut und günstig
  8. ein weiterer Hochgenuss: mein Fahrrädle – bis auf den mir (noch?) zu harten Cambium Sattel – hält mit den Pedellec-Mitfahrern locker mit
Jorge aus Bern

10.10.2013

Jorge aus Bern

Liebes Velotraum-Team,
anbei sende ich euch ein Foto meines Speedsters. Der Schnappschuss ist während der Sommerferien im Gotthardgebiet, alter Weg unter der Teufelsbrücke entstanden. Nach 3 Jahren nach dem Kauf beim Velokurierladen in Bern (übrigens tolle und sehr kompetente Bedienung!) bin ich immer noch begeistert: Der Speedster ist unheimlich vielseitig, fährt wie auf Schienen und ist sehr komfortabel. Auch für längere Touren. Dem aufmerksamen Beobachter dürfte der Lederbezug des Sattels nicht entgehen. Es handelt sich nicht um Brooks, sondern um Handarbeit bei einer Sattlerin in Bern. Ein serienmässiger Sattel wurde mit Leder bezogen und für den Lenker wurde auch ein Extra-Band gefertigt. Handarbeit made in Switzerland!

Herzliche Grüsse – Jorge aus Bern.

Adrian aus Köln

08.10.2013

Adrian aus Köln

Wo der Herbst gerade so besonders farbenfroh ist, habe ich gestern mit meinem VT-300 EX/11-G eine kleine Tour ins Kölner Hinterland unternommen und dabei dieses Bild gemacht Die bunten Farben bilden doch einen echt wunderbaren Kontrast zum schlichten Schwarz des VT-300 EX, oder? Ich habe das ursprünglich bei Velocity/BN als Rahmen-Set gekaufte Rad ganz nach eigenen Vorstellungen komplettiert. Ich bin mit dem Rad weder nach Feuerland, noch nach Nepal gefahren. Meine bislang längste Tour damit war von Köln über Basel nach Konstanz und dann um den Bodensee herum – also alles “ganz einfach”. Sowohl im Nahbereich, als auch bei meinen vielen Touren freue ich mich seit bald drei Jahren immer wieder über dieses m. E. in jeder Hinsicht super gelungene Rad. Und wenn’s zu langweilig oder anspruchsvoll wird, kann ich immer noch auf meine diversen anderen VT-Räder zurückgreifen.
Ohne wenn und aber kann ich sagen, dass die Qualität und Fahreigenschaften meiner VT-Räder in jeder Hinsicht echt klasse sind! Damit zu fahren macht einfach Spass!

Grüsse aus Köln, Adrian

David & Ursula aus der Schweiz

04.10.2013

David & Ursula aus der Schweiz

Hallo,

unsere Tour im Spätsommer 2013 führte uns von Genua nach Sizilien (auf dem Foto im Hintergrund zu sehen), alles der Mittelmeerküste (Tyrreno) entlang. Die Etappen waren sehr abwechslungsreich und eindrücklich, unsere Velotraum wurden von den “velophilen” Italienern oft bestaunt und bewundert!
Lg David & Ursula aus der Schweiz

Heinz

04.10.2013

Heinz

Hallo, all ihr Velo-Traumfahrer.
Das Foto ist auf dem Weg vom Schwarzsee nach Jaun entstanden. – Einfach schön, wenn man ein Rad dabei hat, auf das man sich verlassen kann.
Merci