Kundengalerie

Lasst uns, die Veloträumer, und alle Website-Besucher teilhaben an Euren kleinen und großen Erlebnissen rund ums Rad. Spaßiges, Ärgerliches, Begeisterndes, Stimmungsvolles: Bitte schickt uns, wann immer Ihr Lust dazu habt, Fotos – Größe 1500×1000 Pixel – samt einer Anmerkung oder kurzen Beschreibung an info@velotraum.de.

Jonas und Franz aus Öschelbronn

01.10.2012

Jonas und Franz aus Öschelbronn

Ein Velotraum dank Velotraum! Auf unserer Radreise von Kristiansand nach Bergen haben wir fast alle Landschaften Norwegens mit Flusstälern, Wasserfällen, Seen, Fjellen, Gletschern und Fjorden erlebt. An einem Tag schoben wir die Räder noch durch den Schnee, am nächsten konnten wir im Fjord schwimmen. Bei unserer zweiwöchigen Reise hatten wir nur einen Regentag. Höhepunkt war die Durchquerung der Hardangervidda auf dem Rallarveg (Bild).

Jonas und Franz aus Öschelbronn

Joseph und Karin aus Deckenpfronn

01.10.2012

Joseph und Karin aus Deckenpfronn

mit unserem Tandem haben wir jetzt die erste längere Urlaubstour hinter uns. 1.050 km ohne eine einzige Panne bei 35 kg Gepäck. Auf dem gut ausgebauten und ausgeschilderten Radfernweg Berlin – Kopenhagen sind wir hier in Rostock und warten auf die Fähre nach Gedser.

Viele Grüße
Joseph und Karin aus Deckenpfronn

Frederick

01.10.2012

Frederick

Hi Stefan,
I have been a “Veloträumer” since middle July 2010. I have now just passed the 30.000 KM mark !
Not bad for a 66 year old…. The only real “exotic” tour was a 7 day ride from Basel to London in March 2011. I have doe a number of 2 – 3 day tours but nothing compared to other Velotraum owners. My bike is equipped with Rohloff and a Brooks saddle. Am I happy ? Yes, it´s a great bike and my only regret is that I didn´t buy one earlier.
Velotraum is not just a bike, it´s a way of life. The only thing missing is a Velotraum
Bike shirt. Hopefully this will be coming soon.

Frederick

Wolfram aus Vaihingen/Enz

24.09.2012

Wolfram aus Vaihingen/Enz

Es ist immer wieder ein Genuss, mit meinem Speedster unterwegs zu sein. Getreu dem Motto »Das Fahrrad als Lebensmittel«. Das Foto entstand in der Nähe von Illingen auf einer sonntäglichen Hausrunde durch die »Schwäbische Toskana«.

Herzliche Grüße in die Traumfabrik

Wolfram aus Vaihingen/Enz

Andrea und Edgar aus Wetter

26.08.2012

Andrea und Edgar aus Wetter

Viele Grüße
an das Velotraum-Team von der Route 66. Die erste Hälfte von Chicago bis Adrian ist nach 4 Wochen geschafft. Hoffentlich verläuft der zweite Teil bis Los Angeles genau so interessant und unproblematisch.
Andrea und Edgar

Bernhard aus Ulm

22.08.2012

Bernhard aus Ulm

Hallo Velotraum-Team,
anbei ein Bild von der “Bonetal-Tour” mit Start / Ziel in Langenau (bei Ulm). Die Strecke ist rund 64 Km lang und hat 280 Höhenmeter. Für Interessierte gibt´s weitere Infos unter swp.de (Tour 1).

Viele Grüße, Bernhard aus “um Ulm”

21.08.2012

Liebes Velotraum-Team,
wir haben es neulich gewagt – und geschafft: mit unseren Kindern (6 + 8 Jahre) eine »Runde« durch die Schweiz. Die Kinder sind glücklich mit ihren genialen Rädern K1 und K2 und haben alle Steigungen wunderbar gemeistert!
Liebe Grüße Familie N.

Familie P aus Euskirchen

07.08.2012

Familie P aus Euskirchen

Hallo Velotraum Team,

die erste große Tour mit dem neuen Velotraum führte uns in zwei Wochen mit Zelt und Gaskocher von Trelleborg in Schweden bis ins norwegische Oslo. Dabei hat es sich bestens als Zugmaschine für das Gepäck unserer Familie bewährt. Trotz der hohen Zuladung fuhr es sich mit dem cross 7005 EX Plus Rahmen wie auf Schienen. Der Son Narbendynamo versorgte die Unterhaltungselektronik unserer drei Kinder mit Ökostrom.

Olaf aus Euskirchen

Priska aus der Schweiz

03.08.2012

Priska aus der Schweiz

Wir sind 4 Wochen durch Mittelschweden geradelt. Gestartet sind wir in Göteborg und haben an der Schärenküste (Bohuslän) das herrliche Wetter und die maritime Umgebung genossen. Dann gings ab in den Wald nach Karlstad zum Klarälvbanan (eine ehemalige Bahnlinie die zu einem 96 km langen Veloweg umgebaut wurde). Weiter durch Wald und an unzähligen Seen vorbei bis nach Leksand zum traditionsreichen Silijansee, dem nördlichsten Punkt unserer Reise. Bei tagelangem Regen radelten wir wieder südwärts, via Karlskoga dem eindrücklich grossen Vänernsee entlang zurück nach Göteborg. Leider war vieles “stängt” (geschlossen) auch die Küchen, sodass wir sogar in einem Gourmethotel unseren Campingkocher hervorkramen mussten um unseren Notproviant zu brutzeln. In Schweden fühlt man sich als Velofahrer als vollwertigen Verkehrsteilnehmer. Die Autos und LKW’s lassen Velofahrern den Vortritt und überholen mit respektvollem Abstand. Wetterfest sollte mann/frau schon sein, es windet, es schüttet und ab und zu scheint wunderbar die Sonne.

Herzliche Grüsse Priska

Matthias aus Hamburg

02.08.2012

Matthias aus Hamburg

Liebes Velotraum Team,
hier ein Foto von meiner Urlaubsreise mit meinem neuen Velotraum. Mit Kind und Kegel ging es durch das Münsterland mit einem kurzen Abstecher nach Holland. Das DreiXL ist bis in kleinste Detail perfekt und genau so, wie ich es mir vorgestellt habe. Die Fahrt mit vollem Gepäck einschließlich per Follow-Me Tandem-Kupplung angehängtem 20 Zoll Kinderrad hat großen Spaß gemacht. Wie zu sehen ist finden auch Sarah und Hannah das neue Rad toll. Hannah – links im Bild – hat kräftig mitgeholfen das Velotraum die sanften Hügel hochzuschieben. Schade eigentlich, dass sie nächstes Jahr zu groß für das Follow-Me ist und das Velotraum dann ohne Zusatzantrieb auskommen muß.

Viele Grüße Matthias