Kundengalerie

Lasst uns, die Veloträumer, und alle Website-Besucher teilhaben an Euren kleinen und großen Erlebnissen rund ums Rad. Spaßiges, Ärgerliches, Begeisterndes, Stimmungsvolles: Bitte schickt uns, wann immer Ihr Lust dazu habt, Fotos – Größe 1500×1000 Pixel – samt einer Anmerkung oder kurzen Beschreibung an info@velotraum.de.

Rainer aus Bonn

01.08.2012

Rainer aus Bonn

Hallo Herr Stiener,

im Anhang finden Sie ein aktuelles Foto für Ihre Kundengalerie. Es zeigt mein Velotraum-Speedster-Rad am Anleger Teufelsbrück in Hamburg, aufgenommen am Abend des 24.07.2012.

Im Hintergrund fährt das größte Schiff, das den Hamburger Hafen ansteuert. Es handelt sich um den chinesischen Container-Frachter CSCL Star mit einer Länge von 366,10 m und einem Fassungsvermögen von knapp 14.000 Containern. Das schönere Fahrzeug ist natürlich mein Velotraum, mit dem ich Hamburg erkundet habe.

Gruß Rainer

Chrigi aus Bern

28.07.2012

Chrigi aus Bern

Dreieinhalb Jahre und über 50`000km, geht meine Reise langsam zu Ende. Ein Traum hat sich erfüllt und mein Traum EX Plus hat sich bestens bewährt. Mit dem Velokurierladen Bern hatte ich einen verlässlichen Ansprechspartner für all meinen kleinen Fragen und Sorgen. Ihr habt einen tollen Webauftritt und euer Name spricht für sich! Ein bisschen neidisch schaue ich auf die neue Plus Generation mit den inneren Verstärkungen und stimme euch ganz zu. Nebst einer genialen Technik sollte ein Rad auch eine Augenweide sein. In dem Sinne, weiter so!
Grüsse aus der Schweiz – Chrigi

Ulf aus Ostwestfalen

24.07.2012

Ulf aus Ostwestfalen

Nicht schlecht gestaunt haben meine Frau Sabine und ich, auf unserer Sommerreise zwei netten Jungs aus Lörrach auf Veloträumen am nordöstlichsten Zipfel der finnischen Ålandinseln zu begegnen. Ich bin zuversichtlich, dass die Beiden auch den Rest ihrer Reise gut überstanden haben, das hat alles einen sehr entspannten Eindruck gemacht. Kompliment.

Beste Grüße aus Ostwestfalen – Ulf

Markus aus München

24.07.2012

Markus aus München

Hallo Herr Stiener,

Schön, dass in letzter Zeit auch mal die Spaß-orientierten Räder wie das Speedster oder das Cross 7005 EX Sport in der Presse etwas mehr beachtet werden. So wunderschöne Fleckchen wie das Val Mora im Engadin durchradelt man am besten ohne viel Gepäck.

Markus aus München

Brigitta aus München

23.07.2012

Brigitta aus München

Mein Velotraum fuhr mich von München nach Istanbul über alle nur denkbaren Pisten: glatten Asphalt, miese Straßen, Wege, kleine Pfade, Wiesen, steil bergauf und bergab, teils mit grobem Schotter, teils sandigem Untergrund. Und nix hat geklappert, nichts ging kaputt; es ist wendig, spurtreu – kurz: die velofizierte Zuverlässigkeit.
Und: es ist einfach unglaublich schön! Das Rad macht seinem Namen alle Ehre. Hier ein Prachtbild vom türkischen Schwarzmeerstrand

Werner aus Diepholz

20.07.2012

Werner aus Diepholz

Calw – Gaienhofen – Montagnola

Unsere diesjährige Fahrradreise führte uns, Karl–Heinz(62) und Werner (61), mit unseren Velotraum-Rädern über den Heidelberg–Schwarzwald–Bodensee Radweg, bei dem wir in Calw eingestiegen sind, zunächst nach Gaienhofen am Bodensee. Calw und Gaienhofen waren Lebensstationen von Hermann Hesse, dessen 50. Todestag im August mit verschiedenen Veranstaltungen begangen wird. Von Gaienhofen ging es dann auf der schweizer Seite am Bodensee entlang. Die Schweizer haben ja ein ausgeprägtes Fahrradwege–System. Die Rhein–Route führte uns über Chur ins Rhein-Urtal mit Canyon-Charakter. Weiter ging es nach Disentis-Munster und am nächsten Morgen über den Lukmanier-Pass (von 1155 m auf 1970 m, bei 21 km Auffahrt und von 1970 m auf etwa 350 m nach Biasca, bei 43 km Abfahrt). Eine Belohnung! Weiter ging es zur Collina d’Ora nach Montagnola hinauf, wo H. Hesse seine letzten 40 Jahre in der sog. Casa Rossa mit seiner Frau Ninon Hesse lebte. Die Velotraum-Räder haben wieder wunderbar durchgehalten, die Maguras wunderbar verzögert, keine einzige Panne. Herzliche Grüße an das Velotraum–Team.

Marianne und Peter vom Polarkreis

17.07.2012

Marianne und Peter vom Polarkreis

Hallo Velotraumteam,

hier nun wie versprochen ein Foto unserer »Veloträume«. Wir sind momentan auf dem Iron-Curtain-Trail durch Finnland unterwegs und haben dabei den Polarkreis überquert. Näheres ist auf unserem Blog nachzulesen: iron-curtain

Herzliche Grüße aus dem hohen Norden
Marianne und Peter

Udo aus Irland

10.07.2012

Udo aus Irland

Lieber Stefan,
mal ganz ehrlich: ich habe sehr, sehr viel Zeit gehabt und über die letzten 2400 Kilometer viel nachdenken können. Ich hab ernsthaft überlegt, was mir an dem Bike fehlt, was mir nicht passt, was noch ran muss und was weg kann. Nach etlichen Höhenmetern und unendlichen irischen Rüttelpisten bin ich zu der festen Überzeugung gelangt: NICHTS !!! Es fehlt nix, es passt alles, alles ist dran, um Gottes Willen nix soll weg, er ist einfach nur genial, mein spurtreuer, stabiler, unerschütterterer, Linkverkehrtauglicher Panzer, der so schön schnurrt wie kein Uhrwerk es vermag. Einfach klasse das Teil.

Das war nicht der letzte LDT (Long Distance Trip) mit MEINEM UDOKAH Velotraum. Zum Blog.

Stolzer Gruß Udo

Babs & Achim aus Peru

08.07.2012

Babs & Achim aus Peru

Hallo liebes Velotraumteam,
da staunten wir nicht schlecht, als wir in Peru Martina und Jons (velowostok) treffen. Die Beiden sind nämlich wie wir mit Velotraum-Rädern unterwegs. Und so radeln nun vier Veloträumer gemeinsam durch die Berge Perus, ein tolles Bild!
Wr sind schon seit Nordamerika unterwegs und unsere Tour endet in Argentinien, hier unsere Reiseseite: freiheitsdurst

Grüße aus Peru, Babs & Achim

Pit von Velotraum

08.07.2012

Pit von Velotraum

Kurze Gewitterpause, schnell das Zelt aufgestellt und die grandiose Aussicht genießen. – Eine Woche Radurlaub in der Schweiz mitten in der Fahrrad-Saison, was will man mehr.

Pit von Velotraum