Kundengalerie

Lasst uns, die Veloträumer, und alle Website-Besucher teilhaben an Euren kleinen und großen Erlebnissen rund ums Rad. Spaßiges, Ärgerliches, Begeisterndes, Stimmungsvolles: Bitte schickt uns, wann immer Ihr Lust dazu habt, Fotos – Größe 1500×1000 Pixel – samt einer Anmerkung oder kurzen Beschreibung an info@velotraum.de.

Vitaly aus München

10.09.2011

Vitaly aus München

Hallo Velotraum-Team,

seit mehr als einem Jahr bin ich ein stolzer Besitzer eines Velotraum-Fahrrad. Ich bezeichne ihm als mein Panzer und mein Arbeitspferd. Bei schönes Wetter, im Regen und Schnee, auf trockener Straße und auf dem Eis leistet es immer die Dienste zuverlässig und tadellos. Das Rad fühlt sich sehr Stabil, aber gleichzeitig auch agil und wendig. Dank durchgedachtes Konzept und feine Komponente (u.a. Magura Discbremsen, Rohloff Nabenschaltung, Velotraum-Exzenter), das Rad ist sehr robust und pflegeleicht.
Die außergewöhnliche Rahmen-Geometrie und die Messmaschine erlauben eine 100%-Anpassung des Rades zu meinem Körper.
Und das “last, but not the least” – der Rahmen ist aus Stahl; meine Meinung nach, kein Alu-Rahmen kann hier mithalten, insbesondere was Fahreigenschaften und die Äußerliche angeht.
Hier möchte ich mich nochmal bedanken für das Traum-Rad, das Sie für mich gebaut haben.

Schöne Grüße aus München, Vitaly.

Susanne aus Würzburg

08.09.2011

Susanne aus Würzburg

Hallo Velotraum-Team,
unser Radlurlaub (Drauradweg) ist zu Ende und ich möchte mich ganz herzlich bedanken für die gute Beratung und das supertolle (und pünktliche) Fahrrad! Es ist gelaufen wie eine »Eins« und schon wie ein guter Freund für mich. So einen großen Unterschied zu meinem »alten« Fahrrad habe ich nicht erwartet. Ich freue mich schon auf unsere nächste Tour.

Viele Grüße von Susanne B.

Nathalie und Matthias aus Bad Liebenzell

29.08.2011

Nathalie und Matthias aus Bad Liebenzell

Hallo Velotraum-Team,

einmal mehr haben sich unsere Velotraumräder ohne Tadel geschlagen. Die Tour ging von Bad Liebenzell nach Italien über den Splügenpass. Das Zelt steht auf 2000 Meter in einer Kuhweide. Die Räder haben wie immer top funktioniert. Die Reise stand unter dem Motto CO2-neutrales Bergsteigen. Man braucht halt für einen 3000er ca. 5 Tage. :-)

Liebe Grüße

Matthias und Nathalie

Peter aus Osnabrück

26.07.2011

Peter aus Osnabrück

Liebe Veloträumer,

Ende April hatte ich das außerordentliche Vergnügen, für gut drei Wochen durch Schottland zu radeln: ein wenig Highlands, viel Innere und Äußere Hebriden und viel Westcoast. Das waren ganz wunderbare Tage, die immer noch nachwirken! ;-) Das mag sicherlich auch daran liegen, dass ich in den ersten zwölf Tagen nicht einen Tropfen Regen hatte. Und in Schottland scheinen so viele glückliche und entspannte Menschen zu wohnen. Jedenfalls hatte ich zahlreiche gute Begegnungen.

Mein Velotraum hat seinen Dienst tadellos versehen, auch wenn ich schon in Newcastle ob der vielen Scherben auf den ersten Meilen fürchtete, mein Flickzeug rausholen zu müssen. Nur der Sattel hat mich manches mal richtig leiden lassen. Nicht so schön.

Ihr baut tolle Räder – erst heute Morgen [26.07.11] habe ich mich auf den 25 Kilometern zur Arbeit über dieses Rad gefreut. Zum wievielten Male eigentlich?! Genießt Eure arbeitsfreie Augustwoche!

Das wünscht Euch Peter aus Osnabrück

Wolfram

18.07.2011

Wolfram

Liebes Velotraum-Team,
auf meiner Reise von Freising ins italienische Grado, auf dem Alpe-Adria-Radweg, habe ich darüber nachgedacht, wie schön es ist, dass Leute wie ihr sich so viele Gedanken über wirklich gute Fahrräder machen, dass Leute wie ich so viel Spaß damit haben können. Eine der besten Anschaffungen meines Lebens, mein currygelbes Velotraum, nach der rasanten Abfahrt von der Tauernschleuse, in Kärnten.
Gruß, Wolfram

Heiko A. aus Mettmann

10.07.2011

Heiko A. aus Mettmann

»Velotraum Greenpower« setzt mich immer wieder aufs Neue »unter Strom« und gibt mir »Power«.

Ulf T. aus Ostwestfalen

09.07.2011

Ulf T. aus Ostwestfalen

Hallo nach Weil der Stadt,

schade manchmal, dass es zu der Kundengalerie keine Kommentare gibt. (Ich kann mir schon vorstellen, warum.) Der Jörg aus Tübingen sieht einfach so zufrieden aus, dass ich ihm das einfach mal hätte mitteilen wollen. Eben so ganz anders als all die ewigen Sattel-, Rahmen- und Reifendiskutanten. Der sieht aus, als führe er einfach gerne Rad.
Foto: Oslofjord und unsere Räder laufen einfach gut. Und das ist aus meiner Sicht das beste Kompliment, das man machen kann.

Mit besten Grüßen aus Ostwestfalen – Ulf

Jörg aus Tübingen

07.07.2011

Jörg aus Tübingen

Das angehängte Bild wollte ich Euch eh schon lange schicken… Es ist von der jährlichen Alpentour, aufgenommen neulich am Splügenpass, auf der Tagesetappe von Andeer über den Splügenpass, Chiavenna, Malojapass, Julierpass und Tiefencastel nach Thusis.

Viele Grüße, Jörg aus Tübingen

Jan S. aus Peru

04.07.2011

Jan S. aus Peru

Liebes Velotraum Team,
nach fünf Monaten durch Südamerika möchte euch gerne ein Feedback via der Kundengalerie geben:

Patagonien – Gegenwind ohne Ende, das nagelneue Velotraum ist windschnittig! 1000 Km Schotter auf der Careterra Austral – das Rad hält! Argentinien auf den Spuren von Che Guevara – das Velotraum, ein zuverlässiger Begleiter. Passo Jama 4.800m – keine Spur von Höhenkrankheit. Bolivien Lagunenroute – reinrassiges Mountainbiking mit Gepäck und Velotraum. Kreuz & quer durch Peru – treuer Begleiter bei den zahlreichen Anstiegen.

Stand heute: 8.500 Km – das Velotraum läuft.

Mehr unter Cyclingdiary

Werner und Karl Heinz aus Diepholz

30.06.2011

Werner und Karl Heinz aus Diepholz

Augusburg – Rom auf der Via Claudia

Die Räder waren auf den 1.100 Kilomter einfach toll, spursicher, auch mit Gepäck bei 60 km/h, die Magura standsicher, keine Felgen durchgebrannt, die Sattelstütze selbst für uns ältere Herren wunderbar, insgesamt eine wunderschöne Reise (Download Reisebericht).

Herzliche Grüße auch an Herrn Mehigan.

Werner K. und Karl Heinz H.