Kundengalerie

Lasst uns, die Veloträumer, und alle Website-Besucher teilhaben an Euren kleinen und großen Erlebnissen rund ums Rad. Spaßiges, Ärgerliches, Begeisterndes, Stimmungsvolles: Bitte schickt uns, wann immer Ihr Lust dazu habt, Fotos – Größe 1500×1000 Pixel – samt einer Anmerkung oder kurzen Beschreibung an info@velotraum.de.

Stefan D. aus Gärtringen

10.09.2009

Stefan D. aus Gärtringen

Hallo Veloträumer,
anbei ein Foto meines Velotraums auf unserem Roadtrip nach Santiago de Compostela. Alle weiteren Fotos sind hier zu finden.

Philipp Latinak und Sergej Chapoknysch

31.08.2009

Philipp Latinak und Sergej Chapoknysch

Hallo Stefan Stiener & das Velotraum-Team!

Nun sind wir seit 100 Tagen unterwegs – gefuehlt ist es schon ein Jahr!

Mit Zug/Faehre von Deutschland via Italien in die Tuerkei, dann per Rad zum Kaukasus nach Georgien und Azerbeidschan. Transit durch Turkmenistan, weiter durch Uzbekistan und Kirgistan nach China und ueber den Karakorum-Highway nach Pakistan. Ingesamt 4000 Radkilometer, grossartig und intensiv … einige Fotos anbei.

Eure Raeder sind eine taegliche Freude, und ein spezieller Dank geht an Herrn Rohloff! Wir haben schon viele Langstreckenradler getroffen, von Seidenstrassenfahrern bis Weltumrundern, und die Raeder wurden oft bewundert …

Es funktioniert (fast) alles perfekt, nur bei den Magura-Luise-Scheibenbremsen gab es etwas Probleme. Die Hinterradbremsen haben wir nach 3500 km nochmal entlueftet und dann war die Bremswirkung wieder gut.

Gruss aus Pakistan nach Weil der Stadt

Martin aus Tübingen

19.08.2009

Martin aus Tübingen

Auf der zur Gartenschau errichteten Brücke neben der Europabrücke in Kehl befinden sich hier zwei Veloträume und ein anderes Fahrrad. Zwei davon sind auf dem Foto. Was sieht man hier wohl? Auf jeden Fall haben wir am Folgetag die Tour de France am Col de la Schlucht getroffen, bei absolutem Scheisswetter.

Fahrraderlebnisse – wer kann kein Lied davon singen?

Martin aus Tübingen

Marcel und Ruth aus der Schweiz

17.08.2009

Marcel und Ruth aus der Schweiz

Da werden Veloträume wahr – Passhöhe Cristo Retendor de los Andes 3838 M.ü.M. auf der Strecke von Mendoza nach Santiago. Das Bild entstand anlässlich einer 2½-monatigen Reise durch Argentinien und Chile im Winter 2008/09.

Viele Grüsse
Marcel und Ruth aus der Schweiz

Mark aus Weil im Schönbuch

09.08.2009

Mark aus Weil im Schönbuch

Hallo zusammen,

mein neues Velotraum (gelb) auf seinem ersten 1000er, dem Plettenberg. Das rote Velotraum gehört meinen Fahrradverkäufer und Stammtischkumpel Stefan.

Viele Grüße Mark

Lars Petersen aus Rottenburg

01.08.2009

Lars Petersen aus Rottenburg

Am 13. Juni starteten wir unsere Alaskatour in Anchorage, für die wir 5 ½ Wochen geplant hatten und die in Whitehorse/Kanada enden sollte. Als erstes ging es in den Denali Nationalpark, wo wir das seltene Glück hatten den Mt. McKinley wolkenfrei zu sehen. Die Weite, Einsamkeit und eine einzigartige Natur und Tierwelt haben uns immer wieder aufs Neue beeindruckt. Wir sahen Grizzlys, Elche, Caribous, Biber und Weisskopfseeadler.
Vom Denali NP ging es dann weiter nach Fairbanks. Das Foto ist vom kleinen Ort »Nordpol«, welchen wir kurz nach Fairbanks durchfuhren. Kaum zu glauben, ein Veloträumer am “North Pole” :-) Von dort ging es dann weiter auf dem Alaska Highway nach Tok und dann über den »Top of the World Highway« nach Dawson City. Dieses Stück, ca. 186 Miles, war das anstrengendste Stück, zum größten Teil geschottert. Aber dafür entschädigten immer wieder die schönen Ausblicke über die Dawson Ranch. Mein Velotraum hielt wie immer tapfer durch.
Von Dawson City ging es dann den gesamten Klondike Highway bis nach Skagway am Meer und zurück nach Whitehorse. Der Tacho zeigte am Ende der Tour 2500 Km. Wir hatten keine Panne und super Wetter.

Heidrun aus Renningen

23.07.2009

Heidrun aus Renningen

Die Tour de France war Zielgeber unseres Wochenendausflugs in die Vogesen. Wo sich die Profis im strömenden Regen die “Cols” hinaufkämpfen mussten, nahmen wir in den nächsten Tagen die herrlichen Bergsträßchen in aller Ruhe und im Trockenen unter die Räder. Auf dem Bild ein kleiner Abstecher ins Gelände abseits der “route des crêtes” in der Nähe des “Col de la Schlucht”.

Thorsten Limanski aus Grevenbroich

14.07.2009

Thorsten Limanski aus Grevenbroich

Myangad, 13. August 2008, Zentralmongolei

Kristopher Salzmann aus Darmstadt

03.07.2009

Kristopher Salzmann aus Darmstadt

Ich hätte da auch noch ein Bild für Eure Kundengalerie:
Das Bild ist zwar nur vor unserer Haustür geschossen, aber auch dort macht meiner Tochter das K2 richtig Spass (vor allem mit den zum Geburtstag geschenkten Packtaschen).

Markus Mehigan von Velotraum

26.06.2009

Markus Mehigan von Velotraum

Familien-Tour mit der ganzen Familie am Pfingstwochenende. In drei Tagen mit Sack und Pack von Bad Liebenzell an den Bodensee. Hier – vor prominenter Kulisse im oberen Donautal – kann man den Bodensee fast schon riechen…