Kundengalerie

Lasst uns, die Veloträumer, und alle Website-Besucher teilhaben an Euren kleinen und großen Erlebnissen rund ums Rad. Spaßiges, Ärgerliches, Begeisterndes, Stimmungsvolles: Bitte schickt uns, wann immer Ihr Lust dazu habt, Fotos – Größe 1500×1000 Pixel – samt einer Anmerkung oder kurzen Beschreibung an info@velotraum.de.

Velotraum CrMo + Fernweh + 1 Jahr Zeit = Abenteuer Seidenstraße

21.04.2009

Velotraum CrMo + Fernweh + 1 Jahr Zeit = Abenteuer Seidenstraße

Seit drei Wochen sitze ich nun schon auf meinem Velotraum und fahre Richtung Süden. Das Ziel ist die Seidenstraße Richtung China.
Momentan befinde ich mich in Griechenland und werde demnächst durch die Türkei weiter Richtung Osten radeln.
Wer (virtuell) mitreisen möchte: insideasien

Grüße Wolfram

Klaus B. aus Gärtringen

04.04.2009

Klaus B. aus Gärtringen

Seit 2000 gehe ich mit meinen Jungs alljährlich auf Männer-Tour, volles Programm mit Zelt, Kocher, baden im Fluss und so weiter.
Beim Foto aus 2005 sind die drei 5, 9 und 11. Und ich streckenweise ziemlich gefordert, wie man sieht. Im Hänger sitzen übrigens die beiden »Kleinen«. Der doppelte Fahrradträger auf dem Hänger ist Marke Eigenbau (demontierbar, Autoträger quer fixiert mit Holz, Vorderrad-Nabe mittig, Spanngurte). Auf ebener Strecke kommt man einigermaßen voran, aber bei der kleinsten Steigung schmeißt einer den Anker.
Dem Velotraum hinten ist der kleinste inzwischen entwachsen, dafür ist das Rad vorne durch ein Velotraum ersetzt worden.
2008 ging’s dann entspannt, ohne Hänger und mit gerecht verteiltem Gepäck, in Richtung Main und diesen dann enlang. Den Jungs macht es immer noch Spaß, und langsam kommt man auch voran (50+ pro Tag). For the times, they are a changing…

Joachim Langhard aus dem Westerwald

02.04.2009

Joachim Langhard aus dem Westerwald

Hallo Herr Stiener,

ein Velotraum ging in Erfüllung!!!!
Anbei ein paar Fotos für die Galerie von unserer Reise nach Palermo. Von Koblenz 2.600 km bis nach Sizilien. Das Velotraum – wie immer – ohne Probleme.

Den Rhein hoch, die Nahe hoch, durch das Elsass und den Pfälzerwald. Durch die Schweiz, über den Gotthard und dann durch den Appenin und an der Küste entlang immer Richtung Süden.
Florenz, Bologna, Rom, Neapel, Palermo. Schöne Städt, tolle Landschaften und bleibende Eindrücke.

Eine wahrhaft schöne sechs-Wochen-Tour.

Herzliche Grüße, Joachim Langhard

Dirk Leusser aus Patagonien

28.03.2009

Dirk Leusser aus Patagonien

Gute Neuigkeiten aus Argentinien. Das Paket (mit den Rohloff-Ersatzteilen) ist angekommen! Leider waren neben den 80 Euro Versand noch 50% Zoll auf den angegebenen Warenwert fällig… Teurer Spaß so eine Rohloff, aber das wussten wir ja von Beginn an ;-)
Aber wir können weiter und darum ging es ja in erster Linie. Also, vielen, vielen Dank für die prompte Lieferung ans andere Ende der Welt. Je länger wir Kunde bei euch sind, desto verständlicher wird mir, warum man an den entferntesten Orten so erstaunlich viele »Veloträumer« trifft.
Macht weiter so, wirklich ein toller Service.

Vielen Dank nochmals und viele Grüße aus Bariloche

Stefan Stiener von Velotraum

14.03.2009

Stefan Stiener von Velotraum

Abendstimmung auf der kleinen Hausrunde. Es ist zwar erstaunlich, was einem nach vier Monaten unfreiwilliger Fahrrad-Abstinenz so alles zwicken und zwacken kann, und dass selbst kleinste Steigungen den Puls nach oben treiben… Aber Hauptsache wieder velomobil und die Nase im Fahrtwind.

Jens Schlimbach aus Trier

06.03.2009

Jens Schlimbach aus Trier

Hallo Veloträumer,
endlich komme ich mal dazu, Euch mal ein Bild von meiner letztjährigen Radreise quer durch Alpen und Dolomiten zu schicken.
Keinerlei Probleme und ein richtig gutes Fahrgefühl auch auf langen, schnellen Abfahrten mit meinem cross sport. Ein richtig nettes Rad……!
Vielen Dank euch und meinem Händler Velopoint in Trier für den Topservice und die gute Beratung.

Raphael und Julia aus der Schweiz

24.02.2009

Raphael und Julia aus der Schweiz

Hallo Velotraum-Team

Wir sind seit einem halben Jahr mit unseren Velotraum Rädern unterwegs und haben auf dem Weg von Kanada nach Costa Rica knapp 11’000km zurückgelegt. Hut ab vor der Qualität, denn wir haben bis auf lächerliche zwei Platten keine Pannen zu beklagen! Gekauft haben wir die Räder übrigens bei Velociped in Kriens bei Luzern in der Schweiz. Marius und Stephan haben beim Zusammenbau gute Arbeit geleistet.

Raphael und Julia aus der Schweiz

PS: Anbei ein Foto von den Velotraums in Las Vegas

Helga und Horst Richter aus Böblingen

20.02.2009

Helga und Horst Richter aus Böblingen

Um die nun schon viele Wochen anhaltende fahrradfeindliche Zeit zu überbrücken hilft uns neben Jogging (für die Kondition) und Tourenplanung (für den nächsten Urlaub) auch immer wieder der Blick auf die Velotraum-Homepage. Vieles, was man hier sieht, baut einen auf und weckt die Vorfreude auf die kommenden Saison. Vielleicht kannst Du noch einen Beitrag für die Kundengalerie gebrauchen:

Wochenendausflug ins Elsass
Wir waren im Spätsommer 2008 mit Joachim und Susanne Kuch aus Karlsruhe im Elsass und sind von Karlsruhe aus mit der Fähre bei Rheinstetten über den Rhein und dann Richtung Niederbronn nach Westen geradelt. Ab Baerenthal gings dann wieder entlang der französisch-deutschen Grenze zurück nach Wissembourg und von dort mit dem “Radexpress” nach Karlsruhe. Ein von Joachim geplanter landschaftlich, kulinarisch und kulturell absolut gelungener Wochenendtrip.
Die Bilder zeigt vier Veloträume am Étang de Hanau.

Liebe Grüße
Helga und Horst

Marco aus Australien

16.01.2009

Marco aus Australien

Dieses Bild zeigt mein Velotraum im Australischen Outback in der »Weltstadt« Ivanhoe, rund 600 Kilometer westlich von Sydney in meiner letzten Radtour im Januar 2009. Vor rund vier Jahren bin ich nach Australien gezogen und habe natuerlich mein Velotraum mitgenommen. Seitdem ist es mein treuer Begleiter in grossen und kleinen Radtouren, schlaegt sich wacker entlang der Kueste oder im Outback, traegt mich sicher durch National Parks oder die City, mit oder ohne Gepaeck. Hatte bisher noch nicht einmal das kleinste Problem mit dem Rad! Danke an dieser Stelle nochmal dem Velotraum-Team fuer die gute Arbeit!

Frank aus Hamburg

15.01.2009

Frank aus Hamburg

Nachdem letztes Jahr Island kalt und feucht war, entschieden wir uns dieses Jahr für warm und feucht und sind durch Taiwan geradelt. Schon auf dem Flughafen beim Zusammenbau der Räder wurde mit großem Interesse das Velotraum-Fahrrad von den Taiwanern bestaunt. Und so ging es während der ganzen Reise weiter.

Fahrradfahren gewinnt zunehmend Fans in Taiwan, insbesondere in den Nationalparks als Freizeitsport und als städtisches Fortbewegungsmittel. Die Qualitätsansprüche sind hoch, man sieht viele feine Klappräder aus deutscher Produktion. Nur als Veloträumer war ich wohl noch (?) allein auf der Insel.