cross 7005 | VT100

Ein Alurahmen für leichte Kettenschaltungsräder. – Die Einsatz- möglichkeiten des »cross 7005« sind groß und dank seiner ausgefeilten Rahmengeometrie und elf Rahmengrößen für jeden anwendbar.

Mit leichten Anbauteilen und reduzierter Ausstattung lassen sich leichte, vielseitige Sport- und Alltagsräder mit 11,0 bis 13,0 Kilogramm Gewicht verwirklichen. Mit Gepäckträger vorne und hinten entsteht ein souveränes Reiserad; Federgabel und Federsattelstütze erschließen die Wege und Pfade jenseits der Asphaltbänder.

Alurahmen gibt es zwar wie Sand am Meer,

doch mit dem üblichen Standard hat der »7005« wenig gemein. Normalerweise gilt bei Alurahmen: je leichter, desto besser. Nicht so bei Velotraum. Bei uns steht eine möglichst hohe Rahmensteifigkeit bei vergleichsweise geringem Gewicht im Vordergrund und das Ganze bitte in erstklassiger Verarbeitungs- und Materialqualität. Eine echte Rarität und knapp 1.000 Gramm leichtere Alternative zum »cross crmo«. Den »cross 7005« gibt es im übrigen in zwei unterschiedlichen Oberrohrlängen. Die »LG«-Variante hat ein um zwei Zentimeter verlängertes Oberrohr, für Fahrer die gerne betont sportlich-gestreckt sitzen.

Um das zu erreichen nutzen wir eine ganze Reihe konstruktiver Kniffe. So vergrößern wir den Steuerrohr-Durchmesser von 41 auf 42 Millimeter, verwenden ein außergewöhnlich voluminöses Oberrohr (ø 40 Millimeter) und lassen ein spezielles Sitzrohr fertigen. Wir verzichten, wo immer es möglich ist, auf die Ovalisierung der Rohre an den Verbindungsstellen, da sich hierdurch die Rahmensteifigkeit eher verschlechtert (außer im Tretlagerbereich). Um zum Beispiel das 40-Millimeter-Oberrohr optimal an das Sitzrohr anschweißen zu können, hat unser speziell gedrehtes Sitzrohr im Fügebereich einen Durch­messer von 37,0 statt der üblichen 34,9 Millimeter. Ober- und Unterrohr weisen im hoch belasteten Steuerrohrbereich vergrößerte Wandstärken auf (2,0 bis 2,3 Millimeter). Das bringt zwar einen hohen Aufwand bei der Rohrfertigung mit sich, steigert aber die Lenkkopfsteifigkeit und lässt unserer Rahmen die anspruchsvolle EN-Norm fürs MTB bestehen. Die geringeren Trekkingrad-Anforderungen war uns hier zu wenig.

Passend zum reduzierten Erscheinungsbild und der hohen Belastbarkeit lassen wir eigene CNC-Ausfallenden fertigen, mit elegant integrierten und hoch belastbaren Gepäckträger-Gewinden, Ständeraufnahme sowie Scheibenbremsaufnahmen. M5-Gewinde für Schutzbleche und Gepäckträger­ösen finden sich sowohl an den Sitz- wie auch an den Kettenstreben, letztere in einer extra soliden Ausführung..

  1. Informationen im PDF-Format: Velotraum-Räder im Detail