cross 7005 EX TD | VT700

Alurahmen mit tiefem Durchstieg und Exzenter. – Einen wirklich guten Rahmen mit tiefem Durchstieg (TD) zu konstruieren ist eine etwas undankbar Aufgabe, da sie in aller Regel völlig unterschätzt wird und wenig offizielle Anerkennung findet.

Das kann und konnte uns jedoch nicht davon abgehalten, unseren Kunden eine häufig gewünschte Fahrradlösungen anzubieten, die einen tiefen Durchstieg mit den quasi unbegrenzten Möglichkeiten des Velotraum-Konzept verbindet.

In der Vergangenheit waren Rahmen mit tiefem Durchstieg (TD; »Damenrad« nennen wir diesen Radtyp schon viele Jahre nicht mehr, denn für Herren ist dieser Typ genauso geeignet) immer eine Art von Verlegenheitslösung, die wir nur dann ins Spiel brachten, wenn es nicht anders ging.

Der Grund für diese etwas gebremste Wertschätzung war die, für unsere Maßstäbe, zu geringe Rahmensteifigkeit und Belastbarkeit. Für schwere Fahrer und für Tourengepäck fehlten einfach die entsprechenden Reserven. Denn die gefühlte und objektive Fahrsicherheit (speziell in brenzligen Situationen) hängt in hohem Maße von einer möglichst hohen Rahmensteifigkeit ab. Aus diesem Grund hatten wir bisher auch darauf verzichtet, die »TD«-Rahmen in größeren Rahmengrößen anzubieten.

Mit dem neuen »cross 7005 EX« gehören diese Bedenken und Einschränkungen der Vergangenheit an. Ein ganzes Bündel an konstruktiven Maßnahmen verhalf dem »TD« zu Eigenschaften, die ihn zu einem vollwertigen Velotraum-Rahmen machen. Die Kombination aus vergrößerten Rohrdurchmessern (hier nutzen wir die dafür optimalen Eigenschaften von Aluminium) , speziellen Wandstärken, einem höheren Anbindungspunkt an das Sitzrohr und der exakt plazierten Rohrbiegung des Oberrohrs ergaben eine fast schon unglaubliche Lenkkopfsteifigkeit von 120 Nm/Grad. Solch einen hohen Steifigkeitswert hatten wir uns zwar erhofft, aber nicht unbedingt erwartet. Denn dieser Wert ist nicht nur ein absoluter Rekord für diese Rahmenform, sondern auch weitaus höher als ihn übliche Diamant-Rahmen aus Carbon (99 Nm/Grad) oder Stahl (105 Nm/Grad) aufweisen.

Auf dieser soliden Basis konnten wir nun den »TD« als vollwertige Alternative zum Diamantrahmen weiterentwickeln, sprich, es gibt die seit langem ersehnte und benötigte »L« Rahmengröße für Fahrer bis 185 Zentimeter Körpergröße. Und der Rahmen hat nun auch die aufwändigen Multifunktionsausfallenden der »EX« Modelle und ist so uneingeschränkt für Ketten- und Nabenschaltung sowie Felgen- oder Scheibenbremse geeignet.

Mit der Metamorphose vom grauen Entchen zum stolzen Schwan ist der »TD« nun eine vollwertige Alternative zum Diamantrahmen, wenn aus guten Gründen ein abgesenktes, tieferes Oberrohr gewünscht oder benötigt wird.