26.11.: Rad & Reise – Velotraum-Kunden präsentieren ihre Radreisen

7. November 2011  |

Die Rad-Reise-Saison geht trotz des nicht enden wollenden Spätherbst zu Ende – Zeit für eine Rückschau und neue Pläne.

Die Gelegenheit dazu bietet der traditionelle, legendäre, schmackhafte Rad&Reise-Abend bei Velotraum. Wir laden Euch ganz herzlich ein, am 26. November dabei zu sein.
Nachtrag 23.11.2011: Alle Plätze sind belegt, wir können leider, leider keine Anmeldungen entgegen nehmen.

Mal was Neues

Während in den letzten Jahren vier bis fünf Radreisen in 30-minütigen »Short Cuts« präsentiert wurden, ergab sich dieses Jahr die schöne Gelegenheit für etwas Neues – mit zwei besonderen Beiträgen.

  1. Den Anfang macht Horst. Er und seine Frau Helga sind Velotraum-Fahrer der ersten Stunde und zusammen mit Ihnen geht es auf eine kleine Zeitreise, die unter dem Motto steht, »15 Jahre unterwegs mit Velotraum«.
  2. Nicole und Jörg aus der Schweiz sind spätestens seit Ihrem Reisebericht im GLOBETROTTER-Magazin 4-Seasons ein klein wenig berühmt und werden uns in einem etwas längeren Reisebericht ihre zweijährige Asien- und Himalajareise Per Rad zeigen.

Wer nun ausgerechnet dieses Jahr ebenfalls seine Reise präsentieren wollte, bitte nicht enttäuscht sein, sondern einfach für Rad & Reise 2012 aufheben ;-)

BYO – bring your own

Hier gilt: Never chance a wining team. – Das Jahr für Jahr begeisternde, kalte Buffet sorgt für genussvolle Stärkung in den beiden Pausen und wird von den Besuchern mitgebracht. Also bitten wir jeden Besucher mit fingergerechten Köstlichkeiten zum Gelingen des Buffets beizutragen. Für die Getränke sorgen wir.

Bitte anmelden und Plätze reservieren

Wir haben zwar im neuen Betriebsgebäude inzwischen mehr Platz, aber wir wollen den familiären Charakter des Abends erhalten und begrenzen daher die Anzahl der Besucher auf 70 Personen. Daher bitten wir um verbindliche Anmeldungen, am besten sofort und per E-Mail.

Wann und Wo

Samstag, 26. November
Beginn, pünktlich um 19:00 Uhr
Velotraum Betriebsgebäude, Daimlerstraße 8, Weil der Stadt

Also bis dann, wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch.

08.11. – Nachtrag und Hinweis auf einen Diavortrag zweier »Locals«

Der Aidlinger Journalist Karlheinz Reichert tourt regelmäßig mit dem Centurion-Gründer und Fahrrad-Urgestein Wolfgang Renner durch exotische Gefilde.

Mit dem Mountainbike durch die tiefste Schlucht der Welt
Die Annapurna-Runde in Nepal ist weltweit eine der berühmtesten Trekkingtouren. Seit über 30 Jahren sind dort im Schatten der 8000er Touristen zu Fuß unterwegs. Der Aidlinger Journalist Karlheinz Reichert gehörte zu einer Gruppe des Oberstdorfer Bergführers Andi Heckmair, die den Trek mit dem Mountainbike meisterte. Die Höhepunkte unterwegs: der 5416 Meter hohe Thorang-Pass und die 7000 Meter tiefe, zwischen Dhaulagiri und Annapurna eingeklemmte Kali-Gandaki-Schlucht.
In seinem Diavortrag für die Volkshochschule berichtet er von der Trekking- und Mountainbike-Expedition durch Nepal.
Mittwoch, 16. November, 20 Uhr, Aidlingen, im Musiksaal des Sonnenbergschule.
Karten an der Abendkasse; Eintritt: 8 Euro.

Kommentare

  1. Peter am 28. November 2011:

    …eine super Veranstaltung mit viel Herz und einzigartigen Bildern! Klasse!

    herzl. Dank Peter

  2. Helmut Hummel am 29. November 2011:

    Der Wolfgang Renner sieht da aber ziemlich gestresst aus. Und seine Umgebung kann er so wohl nicht wahrnehmen. In sofern ist das Bild vielleicht einzigartig – aber schön bestimmt nicht.

  3. Richard am 30. November 2011:

    Der Abend war gelungen – wie immer. Vielen Dank an das Velotraum-Team für die Orga sowie die Vortragenden für wunderbare Bilder und die eine oder andere Anregung für kommende Radtouren.

Ihr Kommentar