Wie fahrradfreundlich ist Ihre Stadt oder Gemeinde? – Bundesweiter »Fahrradklima-Test«

17. Oktober 2012  |

Wer ärgert sich nicht immer wieder oder gar tagtäglich über »fahrradspezifische« Zumutungen, Hindernisse, Ignoranz und Gefährdung.

Der ADFC bietet bis Ende Oktober die Möglichkeit das Fahrradklima seiner Gemeinde/Stadt zu beurteilen. Um in die Auswertung zu kommen, müssen Städte und Gemeinde mit unter 100.000 Einwohnern jedoch auf mindestens 50 Teilnehmer kommen. Städte mit Teilnehmerzahlen unterhalb dieses Grenzwertes werden nicht in die Wertung aufgenommen. Daher ist es wichtig, dass besonders in Klein- und Mittelstädten (aber auch Gemeinden) möglichst viele Radfahrer diese Chance nutzen. Link: Fahrradklimatest. Vielleicht bekommen wir dann ja bald holländische Verhältnisse ;-)

Kommentare

  1. Jürgen aus Sindelfingen am 18. Oktober 2012:

    Super, dass ihr den Link auch bringt, der ADFC hat ihn schon verschickt. Hier macht es doch mal Sinn die paar Minuten am PC zu verbringen ;o)) Vielleicht schaffen unsere Städte und Gemeinden es mal das Rad als gleichwertiges Verkehrsmittel zu aktzeptieren und entsprechende Planungen umzusetzen, dann können wir den Wirkungsgrad unserer Schaltungen auf voll ausnutzen.

  2. Tom L. am 25. Oktober 2012:

    Das Ausland geht bei dieser Umfrage mal wieder vergessen – schade hört der Horizont bereits dort auf:))

Ihr Kommentar