Fahrrad im Netz – immer mehr Sender

12. März 2013  |

Der Siegeszug des Fahrrads macht auch vor den Online-Portalen der großen Tageszeitungen und Wochenmagazinen nicht halt.

Eine Situation und Aufmerksamkeit, von der die kunterbunte Fahrradbranche noch vor ein paar Jahren nur träumen konnte: FAZ, Spiegel, Zeit und SZ berichten regelmäßig und ausführlich über die Fahrradwelt und auch über Velotraum :-)

Die FAZ mit Hans-Heinrich Pardey war in dieser Hinsicht – Umfang und Kontinuität – sicherlich der Vorreiter. Neuzugänge bzw. noch nicht so lange online sind der Pedalritter (Spiegel) und Velophil (Zeit). Und selbst Focus und Stern sind immer wieder mit von der Fahrrad-Partie. Im Süden hält die Süddeutsche Zeitung das Fahrradfähnchen hoch, während die hiesige Stuttgarter Zeitung dem Thema Fahrrad-Technik nur sporadisch (zum Frühjahr) Raum gibt.

Wenn man nun noch die ganzen Fachmagazine und »sonstige« Fahrradblogs – die Top 50 – dazu nimmt, sieht sich der surfende Fahrrad-Interessent schnell mit dem generellen Internet-Problem konfrontiert: jede Menge Informationen nur wie und wo finde ich die für mich relevanten Inhalte. Solange die semantische Suche noch nicht erfunden wurde, hilft nur eins: Mut zur Lücke ;-)

Kommentare

  1. macbookmatthes am 19. März 2013:

    Liebes Velotraum-Team,

    lohnenswert ist auch ein Blick in den Outdoor-Blog des Schweizer Tagesanzeiger, der sich recht viel mit dem Velo und dem Drumherum beschäftigt.

    http://blog.tagesanzeiger.ch/outdoor/

    Beste Grüsse
    m

Ihr Kommentar