Die vergoldete Rohloff-Nabe wird versteigert

13. Juli 2009  |

Der Hauptgewinn des Wanted Days wird am 13.09.2009 für einen guten Zweck versteigert.

Dieses 24-Karat-Unikat wird von seinem Gewinner Peter Smolka und der Rohloff AG zugunsten der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen versteigert. Weitere Informationen gibt es auf der Rohloff-Homepage. – Bloß gut, dass man bis zum 13.9. noch ein wenig Zeit hat, um das eBay-Budget fürs Ersteigern zusammen zu kratzen. Ob’s wohl fünfstellig wird? ;-)

Kommentare

  1. Goldene Rohloff am 16. September 2009:

    Die Rohloff AG und Peter Smolka (lemlem.de) haben die goldene Speedhub versteigert

    Die Rohloff Speedhub Nr. 111.111 hat einen neuen Besitzer!
    Der Erlös geht zu 100% an »Ärzte ohne Grenzen«
    5.100 Euro.

    Am 9. Mai 2009 kamen in Fuldatal bei Kassel Freunde und Vielfahrer der 14-Gang-Nabenschaltung »Rohloff Speedhub 500/14« zusammen. Barbara und Bernd Rohloff hatten im Namen ihrer Firma eingeladen. Unter den Vielfahrern wurden 55 Preise verlost: 41 Gutscheine für je eine Getriebeüberholung, 13 werksneue Naben und schließlich die 24 Karat vergoldete Nabe mit der Seriennummer 111.111. Voraussetzung für die Teilnahme an der Verlosung war der glaubhafte Nachweis, dass man 60.000 Kilometer oder mehr mit einer einzigen Speedhub zurückgelegt hatte.

    Peter nahm an dem Wettbewerb mit seiner Speedhub Nr. 4711 (kein Witz) teil, die er vom 25.8.2000 bis zum 28.7.2004 um die Welt geradelt hatte. Das Glück war ihm hold – der Hauptgewinn fiel am Ende an ihn.

    Ein Gedanke, der noch während der Preisverleihung aufkam: Dieses Liebhaberexemplar müsste sich doch für einen guten Zweck zu einem guten Preis versteigern lassen. So kam es auch.

    Die Versteigerung fand vom 3.9.2009 bis zum 13.9.2009 bei eBay statt. Kurz vor dem Ende der Auktion um 21 Uhr wurde das letzte Gebot abgegeben: 5.100 Euro.

    Der Erlös wird der internationalen Organisation »Ärzte ohne Grenzen« zugute kommen.

    Allen Beteiligten gilt unser herzlicher Dank!

Ihr Kommentar