Radeln in freier Natur

17. Oktober 2011  |

Tja, Pech haben kann man überall, auch in Südafrika. Unsere besondere Video-Empfehlung:

Kommentare

  1. Alpencrosser aus HDH am 17. Oktober 2011:

    Ich denke, dort sollte man auch nicht rumfahren.
    Kein Schnee
    Keine Berge
    Keine Downhills
    Pizza gibt’s dort auch nicht.
    … das hat er nun davon.

  2. Mathias am 18. Oktober 2011:

    Ach ja, (seufz) es gibt kein schöneres Land zum Radfahren,
    Downhillstrecken ohne Ende , am Tafelberg in Cape Town sind Wahnsinnstrails mit Blick aufs Green Point Stadium und den Ozean. Im Kruger Park kann mann MTB Touren im Wildreservat machen , mit Glück kommt man auch mal an einer Löwenfamilie vorbei…..

  3. Heinz am 18. Oktober 2011:

    Hm … ich kann es nicht so genau erkennen, aber ist bei dem Radfahrer nicht “Reebok” auf dem Trikot zu lesen?
    Also dann doch ein ganz normaler Vorgang in der Natur, auch wenn die Antilope nicht ganz so fit in Sachen Rechtschreibung war. ;-)

  4. i.O. am 18. Oktober 2011:

    :-))

  5. Mathias am 18. Oktober 2011:

    flls es jemanden interessiert: Die Antilope ist ein “Red Hartebeest” (wegen der Herzform der Hörner)

  6. Tobias, Bordeaux am 18. Oktober 2011:

    Tja, war halt kein Velotraum Rad!

  7. De la Gezzy am 26. Oktober 2011:

    gibts das Video noch auf ner anderen Internetseite ?

  8. i.O. am 26. Oktober 2011:

    Spiegel Online

    Youtube

Ihr Kommentar