Kleiner Betriebsausflug

29. Juni 2009  |

Wenn man schon das ganze Jahr zusammen arbeitet liegt der Gedanke nahe auch mal zusammen Rad zu fahren.

Was im letzten Jahr mit einer zügigen und Höhenmeter gespickten Runde der Kernmannschaft begann, wurde dieses Jahr einstimmig zur lockeren Familienrunde umfunktioniert.

Dabei ließen gewaltige Wolkenbrüche am Samstagvormittag die Ausflugsfahrt beinahe ins Wasser fallen. Doch trotz vieler dunkler Wolken waren kurz nach Geschäftsschluss alle zur Stelle und mit viel Optimismus rollten wir über völlig aufgeweichte Wege…

Und wir hatten Glück. Zwar forderten die aufgeweichten und kräftezehrenden Wege ihren Tribut beim Vorwärtskommen und saute die Räder ein, aber immerhin blieben wir trocken. Obwohl wir manchmal das Gefühl hatten, die tiefhängenden Regenwolken mit dem Helm zu streifen.

Der Regen kam dann pünktlich zum Essen im Freien. Kaum saßen Alle mit einem Bärenhunger am Tisch, fing es an zu tröpfeln – »egal, hört gleich wieder auf« – um kurz darauf kräftig loszuschütten. Die Rettung war die große überdachte Terrasse, unter der es sich wunderbar aushalten ließ, zumal der Nachschub an Leckereien und Anekdoten gesichert war ;-)

Ihr Kommentar