Pilger-Fatbike-Tour durch Südbolivien

25. Januar 2016  |

Haben Sie schon was für die nächsten Weihnachtsfeiertage vor? – Wie wäre es mit einer Abenteuer-Rundreise auf der »Laguna-Route«.

Waltraud Schulze war just mit ihrem Pilger dort und hat einen packenden sowie ausführlichen Reisebericht mitgebracht. So ganz nebenbei beantwortet der Reisebericht auch die Frage, »für was so ein Rad gut ist«. ;-)

Kommentare

  1. Matthias aus Bochum am 25. Januar 2016:

    Wow!

  2. Eberhard am 26. Januar 2016:

    »für was so ein Rad gut ist«

    Stimmt, die Frage ist damit final beantwortet ;-)

    Ansonsten: Respekt!

  3. Jürgen aus Sindelfingen am 26. Januar 2016:

    Phantastische Tour und tolle Bilder – Klasse!

  4. Rolf aus Offenburg am 8. Februar 2016:

    Ein tolles Rad – ein fantastischer Urlaub – nur, wie man mit so einem Gewicht am Lenker fahren kann ist mir ein Rätsel. Schon fast kriminell.

  5. Margot Honecker, Chile am 10. Februar 2016:

    @Rolf
    Woher wollen Sie wissen, wieviel Masse da am Lenker hängt? Voluminöses Aussehen ist doch nicht mit “sehr schwer” gleichzusetzen.

  6. Volker aus Nottingham am 15. Dezember 2016:

    Ich würde gerne mal fragen wie es denn mit dem Pannenschutz bei den Big Jim Reifen aussieht? Auf der Herstellerseite ist der mit 4/6 angeben, was in etwa den Big Apple Reifen entspricht. Ich fahre meist sowohl im Alltag als auch auf Touren einen Mondial, weil für mich dessen Pannensicherheit von 6/6 einfach überzeugt. Ich weiß jetzt nicht ob, abgesehen von der “Rezeptur” des Reifens der verhältnismäßig niedrige Druck im Fatbike den Pannenschutz positiv oder negativ beeinflusst? Auch würde mich interessieren welche Erfahrungen die Besitzer des Pilgers bisher gemacht haben? Rückmeldungen gerne auch inklusive Angaben zu Terrain, (Dornen oder scharfkantige Steine/Scherben), Gesamtgewicht, Kilometerleistung usw.
    Vielen Dank Volker

  7. B.Sucher am 16. Dezember 2016:

    @ Volker,
    beim Velotraum Rad und Reise Abend hat Waltraud Schulze (http://www.mountainbike-expedition-team.de/Bolivia/bolivia.html) eine ziemlich extreme vierwöchige Tour durch die Bolivianische Wüsten gezeigt und wenn ich mich erinnere hatte sie nur einen Platten!

Ihr Kommentar