Podestplatz bei der Trekkingbike-Leserumfrage 2011

27. September 2011  |

Schon im dritten Jahr behaupten wir uns bei der Trekkingbike-Leserumfrage auf den Podestplätzen.

Dass es in einem Jahr mal eine Platzierung rauf oder runter geht, nehmen wir sportlich. Zumal wir der Auffassung sind, dass diese Schwankungen von unserer Seite nicht im eigentlichen Sinne beeinflussbar sind. Für uns zählt in erster Linie die Kontinuität. Dafür ein Dankeschön an alle Leserinnen und Leser.

Kommentare

  1. Tom aus dem schönen Kraichgau am 27. September 2011:

    Hallo,
    herzlichen Glückwunsch zu der tollen Platzierung. Die habt ihr euch aber auch verdient. Ich fahre jetzt schon im 5. Jahr ein Velotraum und bin nach wie vor sehr zufrieden. Ich kann Velotraum nur wärmstens empfehlen.
    Gruß
    Tom aus dem schönen Kraichgau

  2. Guntram am 30. September 2011:

    Ich fahre jetzt schon im 5. Jahr ein nicht-Velotraum und bin nach wie vor sehr zufrieden. Das ist Ironie – weil nichts ungewöhnliches. Dieser Kommentar ist nichtssagend/wertlos. Sorry und Gruß

  3. Tom aus dem schönen Kraichgau am 30. September 2011:

    @ Guntram
    Der Beitrag ging nicht an Dich, sondern als Kompliment und Feedback an Velotraum. Ansonsten ordne ich Deinen Beitrag als das ein was es ist: Geschwätz!!
    Gruß
    Tom

  4. Heribert am 2. Oktober 2011:

    Benehmt euch Kinder! Wenn Papa das mitkriegt gibt´s Ärger.

  5. Tom aus dem schönen Kraichgau am 4. Oktober 2011:

    Ja, Papa :-))

  6. Guntram am 4. Oktober 2011:

    Lieber Tom aus dem schönen Kraichgau:
    Das ist doch so! Mein Schwiegervater fährt auch schon seit Jahrzehnten mit seinem Hercules sehr zufrieden herum. Und wenn du deine Meinung über das Forum öffentlich machst, sind Reaktionen ganz normal. Das ist schließlich ein Forum. Auch wenn du dich auf den Schlips getreten fühlst: Dein Lob sagt nichts aus. Wenn schon, dann müsste es konkreter werden. Schöne Grüße

  7. i.O. am 4. Oktober 2011:

    Zitat:
    >>Dein Lob sagt nichts aus.

    Mmmh. Ich dachte immer, ein Lob sei ein Lob.
    Und Freude ausdrücken fand ich bislang auch in Ordnung.

Ihr Kommentar