Pünktlich zu Weihnachten: eine Velotraum-Trinkflasche

9. Dezember 2015  |

Nach jahrelanger Abstinenz gibt es wieder eine echte Velotraum-Trinkflasche – sprich, die Dinger sind ebenso dezent wie funktional.

Mit dieser Trinkflasche kann man garantiert jedem Velotraum-Fan (für überschaubare acht Euro) eine kleine Freude bereiten.

Hergestellt wir die Velotraum-Flasche bei Elite in Italien, quasi der Haus- und Hof-Lieferant vieler Profi-Teams und Fahrradhersteller.

Die Basis für unsere 800 Milliliter fassende Flasche ist das Elite Modell »Super Loli«, ein – auch wenn der Name anderes suggeriert – schlichte Radflasche ohne jeglichen Firlefanz. Bei der Gestaltung des Aufdrucks haben wir eine gewisse Zurückhaltung geübt, bzw. eine Symbiose aus Werbewirksamkeit und Understatement angestrebt. Dazu gehört auch die Reduzierung auf eine Farbe, schließlich sollen die Trinkflaschen auch am Rad dezent im Hintergrund bleiben.

Dank der transparenten Wandung hat man eine zuverlässige und völlig analoge Füllstandsanzeige und klar, das Trinken geht auch bei voller Fahrt. Mit einem wohldosierten Handdruck lässt sich die Flüssigkeitsversorgung zudem von »saugen« auf »einspritzen« umstellen ;-)

Kommentare

  1. P. Ulle am 10. Dezember 2015:

    Liebe Veloträumer, habt ihr drauf geachtet, dass in dieser Kunststoffpulle auch warm gewordenes Wasser nicht nach Platik schmeckt? Das wäre ein echtes Kaufargument.

  2. Andi am 10. Dezember 2015:

    Und sind da Weichmacher drin?

  3. Stefan Stiener von Velotraum am 10. Dezember 2015:

    @ Pulle,
    die Flaschen sind natürlich weichmacherfrei (@Andi), allerdings wird lauwarmes Wasser daraus vielleicht nicht direkt nach »Plastik« schmecken, aber auch nicht wie frisches Quellwasser. Die Funktionalität und praktikable Flüssigkeitsversorgung hat bei unserer Flasche klar den Vorrang vor dem Gemuss ;-)

  4. Fritz am 17. Dezember 2015:

    @P.Ulle: wenn Du eine geschmacksneutrale Flasche willst dann nimm eine Camelbak Podium. Zusätzlicher Vorteil ist der Trinkverschluss der deutlich sinnvoller ist als die üblichen Primitivvarianten (wie ihn auch Elite hat). Kostet 4-5 EUR mehr die Flasche, die sinds aber wert…

  5. Jürgen aus Sindelfingen am 21. Dezember 2015:

    Wenn schon kein Weichmacher, ist dann wenigstens ein Schokoladen Nikolaus drin?
    Das würde Funktionalität und Genuss in einer Flasche sein ;o))

    Ich wünsche dem gesamten Velotraum Team schöne Weihnachten und ein weiterhin erfolgreiches Jahr 2016.

  6. C.Hristkind am 23. Dezember 2015:

    Da wird uns eine nette Weihnachtsidee angeboten, das jedes Veloträumer Herz weich gemacht hätte (doch Weichmacher?) und dann kommen keine Kommentare wie “Wow, tolle Idee” oder “Ja endlich wieder eine Trinkflasche” ….nee es kommt: “Ist da Weichmacher drin?” – Wie seid ihr drauf…

Ihr Kommentar