Reiseräder Deluxe: Testsieger Velotraum

31. Januar 2009  |

Das Velotraum-Modell »cross crmo EX« mit Rohloff-Nabenschaltung gewinnt den Vergleichstest des Radtouren-Magazins.

Dass es dieses Mal zu einer glatten Streber-Eins (sehr gut) gereicht hat, erfüllt uns dabei mit besonderer Freude, auch wenn wir um den fragwürdigen Charakter von Schulbenotungen wissen.

Denn zumindest bei Fahrradtests ist es meist eine Kombination aus Können (ein gutes Produkt) und Glück (den Nerv und die Vorlieben der Testredaktion zu treffen) solch eine Spitzenbewertung zu erhalten. Dieses Mal hat sich alles zu unseren Gunsten gefügt und wir genießen das »Glück des Tüchtigen« ;-)

Der Testsieger hat einen »cross crmo EX«-Rahmen als Basis und entspricht mehr oder weniger dem Ausstattungsvorschlag »9«. Der Testthematik entsprechend, »Reiseräder Deluxe – Rohloff-Nabe und Reiserad sind ein starkes Doppel«, bauten wir noch extrem robuste Rigida Andra 30-Felgen ein und den Acros Block Loc-Steuersatz mit integriertem Lenkanschlag. Damit das Ganze nicht gar so altbekannt-gefällig aussieht wie sonstige Premium-Räder (silber/grau/schwarz), wählten wir für Rahmen und Gepäckträger erstmals die Farbe RAL 8000 (Grünbraun) mit elfenbeinfarbenem Dekor – quasi ein Hingucker mit Widerhaken.

Mit Ausschlag gebend für die Spitzenbenotung und somit den Testsieg, ist sicherlich wieder einmal die besondere Rahmensteifigkeit unserer Rahmen und damit verbundenen, guten Fahreigenschaften.

Zitate aus dem Testbericht: »Eine Klasse für sich sind die Fahreigenschaften mit Gepäck…«, »Das Höchstmaß an Gepäckqualitäten bietet das Velotraum cross crmo EX…«

Ach ja, dass das Velotraum-Rad selbst zertifizierte VSF..all-ride-Reiseräder hinter sich lassen konnte, spricht nicht gegen die so wichtige Qualitätsoffensive des VSF (bei dem auch wir Mitglied sind), sondern zeigt, dass es einfach mehrere Wege zu einem Top-Produkt gibt.

Einen Auszug des Testberichts finden Sie hier (PDF 1,5 MB).

Kommentare

  1. Horst Hammerschmidt am 1. Februar 2009:

    Hallo Stefan,
    Herzliche Gratulation zu dem Testsiegertitel. Das war ja zu erwarten, wenn man mit so viel Herzblut bei der Sache ist, Respekt.
    Das Testsiegerrad könnte für mein neues Projekt eine Alternative sein, muss es aber erst persönlich ansehen.
    Weiter so mit den guten Sachen.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Horst

  2. Jean-Marie am 2. Februar 2009:

    Super! Mein nächstes Rad wird dieses Rad von Velotraum.
    Schöne Grüsse aus Luxemburg

  3. Hans am 4. März 2009:

    Glückwunsch zum Testsieg, aber wer waren denn die Konkurrenten?
    Wo ist der Off Rohler von Idworx, das Simplon Kagu, der Rotor Komet usw usf…? Man kann den Eindruck bekommen, dass die Redakteure die Kandidaten so zusammenstellen, dass möglichst viele verschiedene »Testsieger« dabei herauskommen. Damit tut man keinem weh und täuscht Objektivität vor. Das ist so wie bei den Audiotests, wenn Lautsprecher verglichen werden. Jedes Produkt darf am Ende mit dem Etikett »Testsieger« glänzen.
    Nicht falsch verstehen: Das getestete Velotraum ist sicher ein sehr sehr gutes Fahrrad. Aber über das Gelingen und die Freude bei einer Radtour sagen 1., oder 2. oder 5.Platz nichts aus.

Ihr Kommentar