Velotraum-Händler – weniger ist mehr

22. März 2010  |

Wir haben die Händlerliste grundlegend überarbeitet, gestrafft und benutzerfreundlicher gemacht.

Insbesondere die zusätzlichen Informationen zu den Ansprechpartnern und den geführten Velotraum-Produkten hilft sicherlich bei der Orientierung und schafft mehr Verbindlichkeit bei der Kontaktaufnahme und der von uns empfohlenen Terminvereinbarung.

Mut zur Lücke oder Klasse statt Masse

Als potentieller Käufer wünscht man sich natürlich ein möglichst engmaschiges Händlernetz – logisch. Doch was nützt einem eine imposante Liste mit Händlern – auch wir unterhalten Geschäftsbeziehungen zu über 100 Kollegen – wenn der Kunde vor Ort dann weder Produkte noch kompetente Ansprechpartner antrifft. Ein Problem mit dem selbst große Marken zu kämpfen haben…

Wir haben uns daher vor zwei Jahren entschlossen, aus der Not eine Tugend zu machen. Sprich, wir stehen zu unseren Lücken und versuchen erst gar nicht den Eindruck zu vermitteln, dass wir ein flächendeckendes Händlernetz haben. Unser Bestreben ist es vielmehr, die Zusammenarbeit mit den Partnern zu intensivieren, die über ein hohes »Velotraum-Potential« verfügen.

In unserer überarbeiteten Händlerliste finden sich daher nur noch Partner-Geschäfte, die sich stark für die Marke Velotraum engagieren. Bis auf eine Ausnahme bieten alle Händler die Anpassung mittels Messmaschine an und es stehen mindestens drei Test- und Ausstellungsräder zur Verfügung. Zwar wird zur Anpassung nicht immer eine originale Velotraum-Messmaschine verwendet, vergleichbare Geräte können aber in kundiger Hand den gleichen Zweck erfüllen. In der gedruckten Händlerliste, die als Pdf-Download zur Verfügung steht, verzichten wir auf diese Differenzierung, daher sind dort auch mehr Händler aufgeführt.

Natürlich arbeiten wir auch weiterhin daran, für die vielen Velotraum-freien Regionen passende Händler zu finden. Kein einfaches Unterfangen, aber die steigende Reputation der Marke Velotraum und unser besonderes Partnerschaftsmodell, sind eine solide Grundlage, um nach und nach passende Partner zu finden. Damit die Händlerliste auch dann noch gut zu handhaben ist, lassen sich die Spalten durch einen Klick wahlweise auf- und absteigend sortieren ;-)

Den »typischen« Velotraum-Händler gibt es im übrigen nicht. Zwar finden sich viele VSF-Mitglieder in den Reihen, ansonsten ist es aber eher ein bunt gemischter Haufen. Doch egal, ob Ein-Mann-Geschäft oder Platzhirsch mit 20 Mitarbeitern, der Spaß und die Leidenschaft fürs Fahrrad und ein hoher Anspruch an die eigene Arbeit gehört bei allen zum Selbstverständnis.

Kommentare

  1. Micha am 23. März 2010:

    Ergeben sich für mich Nachteile wenn der Händler bei dem ich vor ca. 4 Wochen mein 3XL abgeholt habe nicht mehr in der Liste steht?

    Im Gegensatz zu den in der Liste genannten “vor Ort” fühlte ich mich dort sehr gut beraten!

  2. Stefan Stiener von Velotraum am 23. März 2010:

    Hallo Micha,

    keine Sorge, es ergeben sich für Sie keine Nachteile. Es gibt natürlich sehr viele andere Gründe, die dazu führen können, dass ein Händler Velotraum nicht als Kernmarke führt. Völlig losgelöst von dessen fachlichen Qualitäten. Zudem müssen Topf und Deckel, also die zwischenmenschliche Ebene, einfach passen und das Hauptziel sind schließlich zufriedene Kunden.

  3. K. Lau am 23. März 2010:

    Wie, zum Teufel, sind Sie in mein Wohnzimmer gekommen? Bitte entfernen Sie sofort das Foto von Ihrer Homepage. Ich will nicht, dass jeder weiß, was es bei mir alles zu klauen gibt. . . (und dass ich die Frühjahrsdiät doch wieder abgebrochen hab).

  4. Micha am 23. März 2010:

    Hi Stefan
    Danke für die Info. Was mich noch interessiert ist die Frage ob ich mein 3XL beim Händler um die Ecke warten lassen kann oder 200km fahre um das Rad beim Händler wo ich es kaufte checken zu lassen.
    Meine Sorge ist das evtl. Garantieansprüche nicht mehr gelten wenn ich zum “Nicht-Velotraum-Händler” gehe.

  5. Stephan am 23. März 2010:

    Das Foto zeigt auch meinen Lieblings-Farradladen:-)

    Wir haben da immerhin schon 2 Veloträume gekauft und vieles andere mehr! Eine Fundgrube für jeden Fahrradenthusiasten!

  6. Stefan Stiener von Velotraum am 23. März 2010:

    @ Micha,

    natürlich kannst Du dein Rad in jeder qualifizierten Werkstatt warten lassen und musst keine 200 Kilometer für einen Kundendienst fahren. Und Garantie ist Garantie egal welcher Händler sie abwickelt.

    @ K.Lau

    das »Wohnzimmer-Foto« habe ich vor fast drei Jahren gemacht, Deinem Kommentar entnehme ich, dass sich seit dem nichts Wesentliches geändert hat. Unglaublich wie lange moderne Lebensmittel halten ;-)

  7. Manfred am 24. März 2010:

    Bitte das ‘b’ in Leibzig durch ein ‘p’ ersetzen. Dann passt es.
    Gruß Manfred

  8. J. Kachelmann am 24. März 2010:

    Muss es nicht heißen »Leibzsch«? Sagt jedenfalls mein sächsischer Zellennachbar.

  9. Ute aus Karlsruhe am 10. Februar 2011:

    Habe mir im vergangenen Sommer meinen “velotraum” erfüllt und bin total glücklich damit. Ein Klasse-Fahrrad von höchster Qualität und großem Spaßfaktor. Die ausführliche und professionelle Beratung beim Kauf durch Andreas (Gruners gute Fahrräder in Karlsruhe) hat mir zu einem supertollen Gefährt verholfen, das genau auf meine Bedürfnisse abgestimmt ist. Rad und Händler kann ich aufs wärmste weiterempfehlen.

Ihr Kommentar