Erstes Lebenszeichen von der Monster-Messe

3. September 2009  |

Unser netter, kleiner Stand in der vergleichsweise »ruhigen« Halle A-2 ist schon fast eine Oase der Ruhe.

Hardcore-Messegänger finden auf der diesjährigen Eurobike aber wirklich alles, was in irgendeiner Ecke der Welt fürs Fahrrad ersonnen und hergestellt wird – W a h n s i n n ! Für alle anderen Messebesucher sei die überschaubare Halle A-2 und der Velotraum-Stand zum Durchschnaufen empfohlen ;-)

Kommentare

  1. Volle Kostenkontrolle am 3. September 2009:

    …bitte mehr Bilder für die Daheimgebliebenen (aber nur wenn sonst nichts zu tun ist. Wir möchten schließlich auch auf unsere Kosten kommen … vor allem mehr Bilder von diesem omninösen schwarzen Ritter im Vordergrund. Das Teil kommt wirklich richtig gut daher.

  2. Nico am 4. September 2009:

    Hallo,

    würde auch gerne kommen aber ich denke am Samstag haben diese Idee wohl alle und somit auch meine Bitte….bringt Bilder von eurem Stand und interessanten Neuigkeiten mit.
    Mich interessiert das Orangene Bike ganz rechts/vorne….komme ja im Oktober vorbei wegem Crmo in XXL und die Farbe auf dem Bild gehört zu den Favoriten.
    Viel Spaß und danke…

  3. Harald A. am 6. September 2009:

    Hallo Velotraum Team

    Ich war gestern bei Euch am Eurobike-Stand in Friedrichshafen. Ich war gleich zu Beginn am Vormittag dort und hab dann den ganzen Tag auf der Messe nach schöneren Rädern ausschau gehalten; …ich hab keine gefunden ;-) . Den ausgestellten Randoneur mit XT Ausstattung hätte ich am liebsten gleich mitgenommen, ein wunderschönes Bike!!! Ich kanns kaum erwarten mir das nötige Budget zu sparen um mir meinen »Velo-Traum« zu erfüllen.

  4. Annette am 11. September 2009:

    Hallo Velotraum Team,

    was ist denn der Unterschied zwischen denn »normalen« Rahmen und dem neuen Speedster Rahmen?

    Danke und viele Grüße aus Berlin

  5. Stefan Stiener von Velotraum am 11. September 2009:

    Hallo Annette,

    bitte gedulde Dich noch ein, zwei Tage, der Artikel über den neuen Speedster ist gerade in Arbeit…

  6. Jean-Marie am 13. September 2009:

    Hallo Velotraum Team, hallo an Alle,
    Diese Retro-Mode ist eine vorrübergehende Geschichte – was mich und meine Frau betrifft, sparen wir im Augenblick um uns unseren Velo-traum zu verwirklichen.
    Zum Thema Retro: ich bin im Begriff, meinen alten italienischen Renner mit Stahlrahmen wieder in Schuss zu bringen. Ein wunderschönes Rennrad, viel schöner als der ganze Krimskrams, der heute zusammengebastelt wird. Man muss allerdings den Einsatzzweck im Auge behalten: am Sonntagmorgen bei schönem Wetter eine lustige Nostalgie-Runde drehen.

    Will man allerdings auf grosse Tour so ist völlig anderes Denken notwendig. Velotraum ist und bleibt in meinen Augen DIE Referenz – es gibt noch einige andere gute und seriöse Hersteller, das weiss sowieso jeder hier – allerdings ist und bleibt Velotraum meine Entscheidung.
    In einem Jahr wird es so weit sein und ich werde die Bestellung machen.

    Um nochmal kurz zum Thema »Retro« zurück zu kommen: wunderschöne Sachen gibt es natürlich immer noch. Allerdings kann man mit Spielzeugen in diesem Preissegment (der schiere Wahnsinn) unmöglich auf die grosse Tour gehen… Hier ein link als Beispiel, ich hoffe, jeder versteht, was gemeint ist:

    Cycles Alex Singer

    Wunderschön, klar. Landet aber womöglich bei der ersten Ausfahrt in unerbetenen Händen. Und man will ja ein Fahr-zeug, kein Steh-zeug:-)))
    In diesem Sinne,
    Schöne Grüsse aus Luxemburg

Ihr Kommentar