Fahrradwelten


SON 20R-Nabendynamo mit Direkt-Kontakt

Die kleine Tübinger Firma »Schmidt Maschinenbau« – Technologieführer in Sachen Fahrradbeleuchtung – legt die Latte mit einer steckerlosen Kontaktierung wiedermal ein Stückchen höher.

Während die Qualität, Zuverlässigkeit und Energielieferung der Schmidt-Nabendynamos und -Scheinwerfer seit Jahren schon eine Klasse für sich sind, gibt es einen klitzekleinen technischen Schönheitsfehler: das Scheinwerfer-Lichtkabel und die dazugehörige Steckerverbindung zur Nabe.

Weihnachten und Jahreswechsel

Mit diesem kuscheligen Foto wollen wir Euch, liebe Velotraumfreunde, schöne und entspannte Feiertage wünschen und alles Gute für das Jahr 2010.

Auch wir werden uns zwischen dem 24. Dezember und dem 07. Januar ein paar freie Tage gönnen. Das Ladengeschäft ist jedoch an zwei Tagen geöffnet und wir freuen uns auf Besucher zwischen den Jahren.

Am 16. und 17. Januar 2010 können wir uns übrigens auf der Urlaubs-Messe CMT in Stuttgart treffen (Neue Messe Stuttgart, Flughafennähe, Halle 9, Stand D12). Thema der Sonderausstellung: Alles für die perfekte Radtour.

Speedster-Preise für 2010

Einen feinen Mix aus Bewährtem und Neuem bieten die fünf Ausstattungsvorschläge für unsere sportiven Straßen- und Geländeräder, den Road-Speedster und den Offroad-Speedster.

Die besinnlichen aber meist fahrradunfreundlichen Tage des Jahres sind ja eine wunderbare Zeit, um bei einem Teller Weihnachtsgebäck von künftigen Fahrradgroßtaten auf einem neuen Speedster zu träumen ;-)

E-Velotraum im Test

Starkregen, Temperaturen um den Gefrierpunkt – ideale Testbedingungen für das Velotraum-Fahrrad mit Elektromotor.

Zur Zeit fährt und testet jeder Veloträumer das Rad eine gute Woche. Die erste Härteprüfung haben Motor und Akku schon mit Bravour bestanden: die täglich 40 Kilometer und 800 Höhenmeter von Markus Mehigan auf seiner Strecke von Weil der Stadt nach Unterlengenhardt. Mehr zu den Erfahrungen des Testteams und zum zukünftigen E-Velotraum folgt in zwei bis drei Wochen.

Rad-und-Reise-Nachlese: Ein besonders gelungener Abend

Volles Haus, volles Programm. Über 70 Gäste brachten erstmals auch das neue Velotraum-Gebäude ein wenig an seine Kapazitätsgrenzen.

Um den Film zu sehen, müssen Sie das aktuelle Flash-Plugininstallieren!

Der außergewöhnlich gelungene Reisebericht-Mix sorgte für beste Stimmung und einen sehr unterhaltsamen und erlebnisreichen Abend.

Noch ein Monat bis Weihnachten

Zumindest für Rohloff-Fans hätten wir da ein nettes, kleines Geschenk.

Denn pünktlich zum alljährlichen Konsumfest ist das 250 Seiten starke Rohloff-Buch erschienen. Darin erfährt man viel Wissenswertes, Amüsantes und Anekdotenhaftes über den Rohloff-Kosmos. Den größten Raum nehmen jedoch die Dauerläufer aus der Wanted-Aktion ein, die alle vorgestellt werden. Für Fans und Alle, die es werden wollen, ein unbedingtes Muss – zumal für schlappe 15 Euro ;-) Zu kaufen gibt’s das Buch entweder bei uns oder direkt bei Rohloff.

Kein Riemenantrieb bei Velotraum für 2010

In den letzten Wochen haben sich die Rahmenbedingungen für den Einsatz des Gates Carbon Drive stark verändert.

Dabei ist »verändert« eigentlich der falsche Begriff. Es haben sich vielmehr neue Anforderungen und Unwägbarkeiten für die Kombination aus Riemenantrieb und Rohloff-Nabe ergeben, die uns dazu bewogen haben, den Gates-Riemenantrieb für 2010 nicht einzuführen. Das ist erstmal ebenso bedauerlich wie ärgerlich.

28.11.: Rad & Reise – Velotraum-Kunden präsentieren ihre Radreisen

Die Fahrradreise-Saison ist leider, leider vorbei. Zumindest in den hiesigen Regionen. Doch was gibt es Schöneres als mit Gleichgesinnten Erlebtes zu teilen.

Die Gelegenheit dazu bietet der traditionelle, legendäre, schmackhafte Rad&Reise-Abend bei Velotraum. Wir laden Euch ganz herzlich ein, am 28. November dabei zu sein.

Kurzportrait des Velotraum-Partners Pedalkraft in Nürnberg

Schon seit über sechs Jahren ist Pedalkraft unser Partner im Nürnberger Raum

Das als Ein-Mann-Unternehmen im Hinterhof von Diplom-Ingenieur Lars Günther gegründete Fahrradgeschäft hat sich inzwischen räumlich und personell vergrößert. Mit Magister Peter Langhammer kam 2008 ein zweiter Inhaber in den wachsenden Betrieb und zusammen stehen die beiden für einen sehr hohen und nicht alltäglichen Anspruch an die eigene Arbeit, der prima zu Velotraum passt. Und die etwas verbrauchte Schlussphrase »Bei uns ist alles möglich« ist wohl der nicht ganz einfachen Situation vor einer Kamera geschuldet ;-)

Kundengalerie