Fahrradwelten


Velotraum 2009: Speedster, Tandem und Kinderrad

Pünktlich zum Jahreswechsel: die endgültigen Ausstattungsvorschläge und Preise für das Jahr 2009.

Es haben sich nach der Eurobike keine bahnbrechenden Änderungen mehr ergeben, Detailänderungen gab es natürlich schon einige…

Weihnachten und Jahreswechsel

Mit ein paar Eindrücken von der Velotraum-Weihnachtsfeier wollen wir Euch, liebe Velotraum-Freunde, wunderschöne, harmonische und erholsame Feiertage wünschen.

Vom 22.12.2008 bis 7.1.2009 bleibt die Produktion und die Werkstatt geschlossen. Das Ladengeschäft ist jedoch an 4 Tagen geöffnet und wir freuen uns auf Besucher zwischen den Jahren.

Weitere Neuheiten für 2009 eingetroffen

Tubus, B+M, Gates Riemenantrieb, Rigida: Nach dem Eintreffen dringend erwarteter Produktneuheiten können wir nun endlich die Preis- und Ausstattungslisten für 2009 fertig stellen.

Die letztendliche Entscheidung darüber, ob ein Produkt den Weg ins Velotraum-Sortiment findet, fällen wir am liebsten erst dann, wenn wir ein Serienteil – noch besser die erste Lieferung – in Händen halten.

Nachlese Rad & Reise 2008 oder: Der 6. Dezember bei Velotraum

Zurück auf Start. Obwohl wir den Rad-&-Reise-Abend nun schon x-mal durchgeführt haben, war dieses mal alles anders.

Grund für den gefühlten Neuanfang: das neue Velotraum-Gebäude. Schon allein das Luxusproblemchen, an welcher Stelle bzw. in welchem Raum wir die Veranstaltung durchführen sollten, war irgendwie irritierend.

Neue Reisebilder und Berichte

Es ist schon begeisternd, wohin die Velotraum-Drahtesel unsere Kunden tragen. Ein paar neue Beispiele gibt es in der Kundengalerie.

Nicole und Jörg in Malyasia

Zum Schmökern für lange Winterabende empfehlen wir die Homepage zur Asienreise von Per Rad und zur weiteren Steigerung der Fahrradlust natürlich den Rad-und-Reise-Abend am 6. Dezember in unserem Hause. Ein paar Plätze sind noch zu vergeben.

Nachtrag 28. November 2008: »Unsere« Vom-Bodensee-nach-Tibet-Waldorfschulen-Tischler haben ihre Homepage rothbrauninsblaue (von Papa gestaltet) wieder online gestellt. Sehr viele tolle Fotos, wunderbar authentisch das Ganze, unterhaltsam und wahnsinnig inspirierend.

Ein Erfahrungsbericht zu Velotraum, Rohloff, Exal, DT Swiss… Oder: 30.000 Kilometer übers Land

Nach nur zweieinhalb Jahren hat Alltags- und Ganzjahresfahrer Thomas Fischer nun über 30.000 Kilometer mit seinem Velotraum-Fahrrad, einem »cross 7005 EX«, zurückgelegt.

Portrait

In seinem neuesten Erfahrungsbericht, den er uns dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat, dokumentiert Thomas Fischer aufs Sorgfältigste und Genaueste seine Erfahrungen aus nun 30.000 gefahrenen Kilometern. Komponentenkritik, Fotos und Tipps – für jeden Vielfahrer eine echte Info-Fundgrube.

6.12.: Rad & Reise – Velotraum-Kunden präsentieren ihre Radreisen

Es ist mal wieder soweit. Die Radreise-Saison 2008 ist, zumindest auf der Nordhalbkugel, so gut wie vorüber und wir laden Euch ganz herzlich zur gemeinsamen und genüsslichen »Nachlese« am 6. Dezember ein.

Jakob Fischer – Der Gavia-Pass ist einer der schönsten Pässe der Alpen

Auch in den neuen Räumlichkeiten werden wir die bewährten und beliebten Elemente von Rad & Reise beibehalten.

Nachtrag vom 5. Dezember 2008: Doch noch ein paar Plätze frei! Glatteis und Grippe haben zu Unfällen und Absagen geführt. Sprich, für Kurzentschlossene sind sechs Plätze für den Rad-und-Reise-Abend frei geworden.

Vom Spannen der Fahrradkette

Sicher, gut Ding will Weile haben. Aber eine Bedienungsanleitung mit einer Verspätung von Jahren ist uns natürlich schon ein wenig peinlich.

Doch nun ist es soweit, fünf Jahre nach Einführung der ersten Exzenterrahmen gibt es nun endlich eine Velotraum-Bedienungsanleitung zum Spannen der Kette für die Velotraum-Exzenterrahmen. 05.08.2013: Inzwischen gibt es dazu auch ein Video.

Wintervorboten

Zumindest bei uns, hier in der Gegend um Weil der Stadt, war der erste Schnee mehr eine hübsche, dekorative Angelegenheit, denn ein echter Wintereinbruch.

Und nur ein kleiner Umweg, hinauf auf die Simmozheimer Höhen mit Blick hinüber in den Nordschwarzwald, machte dieses Schneebild möglich. Aber immerhin ein klarer Wink für alle Alltagsfahrer die Spikesreifen aus dem Keller zu kramen…

Kundengalerie