Pedelec

Pedelec FD1E mit Suntour-Federgabel, Lichtanlage und Tubus-Logo-Gepäckträger Offroad, Reise, Alltag
  • Rahmen FD-100
  • Größe L
  • Farbe RAL 5020
  • Systemgewicht 140 kg
  • Gewicht 25,5 kg
Pedelec FD1E mit 1×11 Kettenschaltung und Gepäckträger hinten und vorne Tour, Reise, Alltag
  • Rahmen FD-100
  • Größe L
  • Farbe RAL 5012
  • Systemgewicht 140 kg
  • Gewicht 23,5 kg

Ausstattungsvorschlag FD1E

Lenkerform
Gerader Lenker
Antrieb
Nabenmotor
Schaltung
1×11 Kette
Bremse
Scheibenbremse
Laufradgröße
  • 27,5 Plus
Systemgewicht
140 kg
FD1E
Links

Nicht alle Pedelec-Fahrer, die sich für das B-Plus-Reifenformat entscheiden, wollen bzw. benötigen einen Antrieb mit den Dauerlast- und Drehmoment-Reserven eines Mittelmotors – es reicht ein guter, direkt antreibender Nabenmotor. Die Kombination aus voluminösen B-Plus-Reifen und Nabenmotor ist selten, aber ausgesprochen reizvoll.

Der »FD1E« ist ein souveränes, komfortables und vielseitiges Pedelec, das mit einem ebenso leisen wie kultivierten Neodrives-Antrieb von Alber ausgestattet ist. Das souveräne und satte Fahrgefühl des Reifenformats findet seine Entsprechung im Z20-Antrieb. Damit ist der FD1E das ideale Rad für den Alltag oder Genuss- und Entdeckertouren, bei denen der Untergrund durchaus wechselhaft und anspruchsvoll sein darf. Allerdings sollten die Steigungen nicht zu lang und steil sein – zumindest für Fahrer über 90 Kilogramm und/oder bei entsprechender Zuladung.

Ebenfalls Nabenmotor-spezifisch ist die sichtbare und einfach zugängliche Verkabelung. Eine 1×11-Kettenschaltung reicht in aller Regel völlig aus, auch für ein Fahrrad, welches überwiegend auf nicht asphaltierten und kräftezehrenden Nebenwegen bewegt wird.

Gravierend sind die Limits bei den Rahmengrößen: aus technischen Gründen – der große Akku – sind nur L, XL und XXL möglich!

Daher ist der FD1E ist ein echtes Nischenprodukt. Jenseits des Pedelec-Mainstream glänzt das Rad mit den typischen Finder-Fahreigenschaften, erweitert um die smarte und unaufdringliche Kraft aus dem Z20-Nabenmotor.