Pedelec

VK12E mit dem neuen Neodrives Z20-System, CArbonriemen und C12-Pinion-Getriebe Touren, Pendeln, Reisen
  • Rahmen VT-1300
  • Größe M
  • Farbe VT-green
  • Systemgewicht 140 kg
  • Gewicht 26,0 kg
VK12E mit »Komfortpaket: gefederter Sattelstütze und Federgabel Touren, Pendeln, Reisen
  • Rahmen VT-1300
  • Größe M
  • Farbe RAL 7021
  • Systemgewicht 140 kg
  • Gewicht 26,5 kg
VK12E als vielseitger und dezenter Alleskönner mit Riemenantrieb »Gates-Carbondrive« Touren, Pendeln, Reisen
  • Rahmen VT-1300
  • Größe M
  • Farbe RAL 5019
  • Systemgewicht 140 kg
  • Gewicht 25,1 kg

Ausstattungsvorschlag VK12E

Lenkerform
Gerader Lenker
Antrieb
Nabenmotor
Schaltung
9/12/18G Pinion
Bremse
Scheibenbremse
Laufradgröße
  • 26 Zoll
Systemgewicht
140 kg
VK12E
Links
Pressebericht

Die Kombination aus Nabenmotor und Pinion-Getriebe gilt vielen als das Nonplusultra, und in der Tat – das »VK12E« ist ein besonders feines Pedelec. Es ist nahezu geräuschlos, verschleißarm und braucht so wenig Wartung und Pflege wie kein anderes Pedelec.

Dafür verantwortlich ist die Kombination aus Nabenmotor (geräuschloser Antrieb) und Pinion-Getriebe (gekapseltes Schaltungsgetriebe). Die direkte und geräuschlose Kraftübertragung des Neodrives-/Alber-Motors schont nicht nur die Nerven, sondern auch den Geldbeutel, da die Motorkraft nicht über den Antriebsstrang des Fahrrads übertragen wird, sondern direkt auf den Untergrund wirkt.

Basis für das VK12E bildet der speziell für das Pinion-Getriebe konzipierte VT-1300-Rahmen und die gesamte Pinion-Getriebefamilie (C- und P-Linie) mit wahlweise neun, zwölf oder 18 Gangstufen. Rahmen und Getriebebox sind dafür prädestiniert, um mit einem Nabenmotor »erweitert« zu werden. Das VK12E ist zwar ein echtes High-End-Produkt, aber sehr einfach in der Handhabung und intuitiv zu bedienen. Für ein Pedelec ist der Wartungs- und Pflegeaufwand vergleichsweise gering und für viele Einsatzbereiche sind die zwölf Gangstufen des Pinion C12-Getriebes ideal.

In dem vom Mittelmotor dominierten Pedelec-Markt, hat sich das Neodrives-System vom schwäbischen Hersteller Alber inzwischen eine Fangemeinde erarbeitet. Denn das System arbeitet sehr kultiviert und leise und begeistert mit seiner sensiblen Steuerung und Regelung. Das werden besonders jene Fahrer schätzen, die bisher eine eher höhere und lockere Trittfrequenz gewohnt sind und weiterhin auch »normale« Räder fahren wollen. Unglaublich harmonisch und feinfühlig steuert das nahezu geräuschlose System die Unterstützung bei, sodass Muskel- und Motorkraft als Einheit empfunden werden. Ein sehr hohes Qualitätsbewusstsein und Reifegrad zeichnen das Bedienungskonzept und eine Vielzahl von Details aus.

Fazit – In der Summe seiner Eigenschaften ist das VK12E ein ausgezeichnetes Ganzjahres-Pendler-Fahrrad; gemeint sind damit die Fahrt zur Arbeit und sonstige Alltagsstrecken. Aber auch für Radreisen ist das VK12E dank der superben Rahmensteifigkeit hervorragend geeignet.

VT-1300 trennbares Ausfallende für den Riemenantrieb
Ideale Kombination: Riemenantrieb und Pinion-Getriebe