Älter
Neuer
Kundengalerie

Nick aus Regensburg

Genuss Pur – Die Sonnenstahlen des goldenen Oktobers an der Eckernförder Bucht. – Durch ‘Glück im Unglück’ ist vor zwei Jahren ein lang ersehnter Kinderwunsch in Erfüllung gegangen. Ein “echtes Fahrzeug”, durch das man gerne ‘Nein’ zum Autofahren sagt. Mein eigenes VELOTRAUM Speedster 2!

Nachdem wir eine Saison im Regensburger Alltag hinter uns hatten, wollte ich MEHR. Um möglichst frei reisen zu können, kündigte ich meine Arbeit und bereitete mich auf ein selbstständiges Leben mit dem Rad vor – Gepäck: 45kg – Ich: 75kg – gepackt auf eine 15kg leichte Draht-Ameise. Ohne fahrradfreundliche Routenplanung oder gar Karten bin ich durch Österreich, Tschechien und Polen an die Ostsee gefahren. Sehr viel auf unbefestigten Straßen und Wanderwegen, der Natur nah, habe ich die Einfachheit sehr zu schätzen gelernt… ohne viel Scheiß kaum Verschleiß. Und mit den dicken Reifen trotzdem ein wenig Komfort. Zwar habe ich durch zu niedrige Tretzahlen mein Gleitlager schon nach 7.000 km zerstört und mein Schutzblech bei einem Sturz abgebrochen, doch zum Glück lohnt sich bei solch einem Rahmen jede Reparatur.

Ein abschießendes Fazit nach acht Monaten Eigenantrieb: Ein Fahrrad ist natürlich geeignet, um den Arbeitsalltag zu bewältigen aber ebenso kann man damit auf größere Distanzen prima mobil bleiben. Um auch dabei noch Spaß zu haben, sollte man aber mal mit einem Velotraum fahren.

Danke für die hohe Qualität!
Nick aus Regensburg

Kommentar verfassen