Velotraum-Team
Portrait von Hans-Peter

Hans-Peter

Ich bin seit April 2024 als Quereinsteiger bei Velotraum am Start und damit Teil des engagierten, sympathischen Teams, das eine gemeinsame Leidenschaft verbindet: die Liebe zum Radfahren. In meinem Fall sind das mittlerweile über 50 Jahre Fahrradbiografie. Ob als Kind auf dem Schulweg oder später zur Arbeit, ob als Sportgerät, Alltagsrad oder bei einer meiner Radreisen, das Fahrrad begleitet mich eigentlich schon immer.

Auf meinem beruflichen Weg standen dennoch zunächst einmal für lange Zeit ganz andere Themen im Mittelpunkt. Ich war viele Jahre im Marketing, Produktmanagement und im technischen Vertrieb in der Zuliefererindustrie der Nutzfahrzeugbranche unterwegs. Erst der Wunsch, meine private Leidenschaft fürs Fahrrad auch beruflich in den Fokus zu rücken, führte nach und nach zur Neuorientierung und schließlich zur Bewerbung und zum Einstieg bei Velotraum.

Meine Hauptaufgaben hier im Haus sind Neuradmontage, Wartung und Reparaturen, Kundenservice und Versand. Hinzu kommt noch die Produktfotografie und bei Bedarf weitere Aufgaben im Bereich Mediengestaltung.

Bei Velotraum begeistert mich, dass hier Nachhaltigkeit keine Marketingerfindung sondern gelebte Praxis ist. Ein Beleg dafür ist das wohl dosierte und ausgewogene Portfolio an hochwertigen und langlebigen Fahrrädern.

Außerdem finde ich die klassische Form der Manufakturarbeit, bei der alle Räder kundenindividuell in Einzelplatzarbeit von einem Mitarbeiter komplett aufgebaut werden, sehr spannend. Dabei faszinieren mich der ständige Wechsel und die enge Verzahnung von Hand- und Kopfarbeit. Und die Tatsache, dass am Ende des Tages ein sichtbares und – hoffentlich – nutzenbringendes Ergebnis steht.

In meiner Freizeit engagiere ich mich seit Jahren ehrenamtlich beim Repair Café Weil der Stadt und bin Teil des Umweltteams Merklingen. Dort gehe ich auch ab und zu auf drei Rädern fremd, indem ich als Mitglied des Rikscha-Teams Ausfahrten mit Senior*innen mache. Dass unsere Rikscha mit Motorunterstützung fährt, nehme ich angesichts des Systemgewichts von mehr als 300 kg, dabei ausnahmsweise in Kauf.

Ansonsten bin ich gerne draußen unterwegs und erweitere beständig – mit wechselndem Erfolg – meine Kenntnisse beim Kochen und Backen.