Arbeits- und Genussweg

22. Mai 2014  |

Im Moment kostet es jeden Morgen eine gewisse Überwindung, nicht einfach weiter, sondern zur Arbeit zu fahren ;-)

Kommentare

  1. L. Üneburger aus Heide am 22. Mai 2014:

    Witzbold! Frag mal nen Pollenallergiker. ;-)

  2. Papa Schlumpf am 22. Mai 2014:

    …..und jetzt, eine Runde Mitleid bitte, für Alle, die sich nicht freuen können. ;-)

  3. Hans am 22. Mai 2014:

    “Im Moment kostet es jeden Morgen eine gewisse Überwindung, nicht einfach weiter, sondern zur Arbeit zu fahren ;-)”.

    Hängt auch davon ab, wie weit man es zur Arbeit hat. Und davon, welche Rolle man in seiner Firma spielt. Da gibt es u.U. Spielräume für Umwege, für den Einen oder Anderen :-)

  4. Petra am 22. Mai 2014:

    super schön das Bild – ich genieße lieber abends herrliche “Umwege” :-)

  5. Jochen begeisterter xxxl Fahrer am 22. Mai 2014:

    Tja vielleicht auch einfach eine halbe Stunde früher losfahren . . . .

  6. Morgenmuffel am 23. Mai 2014:

    @Jochen
    Tja, kann man gut vorschlagen, wenn man so ein nerviger Am-frühen-Morgen-Aktiver ist … :-)

  7. MM am 26. Mai 2014:

    Ich kriege schon Heuschnupfen, wenn ich das Bild nur ansehe!

Ihr Kommentar