Fernweh-Botschaften

28. Juni 2008  |

Jetzt radeln sie wieder und es gibt neues Futter für die Kundengalerie.

Immer mehr Bilderbotschaften aus nahen und fernen Ecken der Welt erreichen uns zur Zeit. Weiter so! – die Freude unsererseits ist größer als der Neid ;-)

Kommentare

  1. Matthias aus Bochum am 29. Juni 2008:

    Ich wär auch gern auf Achse…
    Gutgemeinter Rat: Soviel Gepäck tut keinem (Seiten-)Ständer gut.

  2. Rudi Morche, z.Zt. in fr am 30. Juni 2008:

    Das Bild von »vor« Skagen weckt auf den ersten Blick Neid. Wie das Rad bepackt ict beim zweiten Blick eher Mitleid. Was aber recht gut erkennbar ist, ist die ungeschickte Position der Lenkertasche weit vor der Drehachse der Gabel. Ich selbst verzichtete inzwischen auf vieles von dem, was der Kollege noch auf dem hinteren Traeger aufgetuermt hat. Auf die Lenkertasche moechte ich aber nicht verzichten. Fuer die Befestigung hab ich aber auch noch keine bessere Loesung gefunden. Die kleinen zusaetzlichen Gepaecktraeger ueber den low-raider-Traegern, die es frueher einmal gab, suche ich seit langem vergebens. Waere vielleicht eine Anregung fuer Velotraum.

  3. Stefan Stiener von Velotraum am 1. Juli 2008:

    @Rudi,
    die Anregung »kleiner, zusätzlicher Gepäckträger über den Low-Rider-Trägern« ist uns schon häufiger nahe gebracht worden. Wir haben diesen Wunsch an die Firma Tubus weiter gegeben. Und so wie es aussieht waren wir nicht allein mit diesem Wunsch, denn Tubus wird auf der Eurobike einen Toploader präsentieren.

  4. Gregor Kuhlenbäumer am 2. Juli 2008:

    Liebe Veloträumer,
    eine Lösung für die »Lenkertasche« habe ich bei einem Händler/Fahrradbauer gefunden, der Ihre Velos zu »Longlife« Velos »veredelt« (falls dies überhaupt möglich ist, zu finden unter: Velowerk, dort auch ein Foto).

    Die Tasche wird am Steuerrohr befestigt. Dadurch entfällt auch die lästige Behinderung bei raschen Lenkerbewegungen durch das Gewicht der Tasche. Vielleicht eine Anregung, um z.B. einen fest angelöteten Adapter für Taschenhalter am Steuerrohr zu entwickeln?

    Viele Grüsse

    Gregor

  5. Stefan Stiener von velotraum am 2. Juli 2008:

    Hallo Gregor,
    natürlich sind unsere Räder noch verbesserungs- und veredelungsfähig und selbstverständlich kennen wir diese Lösung von unserem hochgeschätzten Kollegen und Velotraum-Händler Thomas Lösch. Davon abgesehen, dass es mich persönlich irritiert, wenn die Lenkertasche immer »gerade ausfährt« – auch in der Kurve, finde ich die Anregung sehr gut, denn präsent war mir diese Lösung nicht mehr. Und eventuell können wir für 2009 ebenfalls solche Feinheiten anbieten.

  6. Gerhard Bergmann, Einbeck (südhannöversche Provinz) am 2. Juli 2008:

    Hallo Gregor, hallo Stefan,

    die »Lenker»taschenbefestigung am Steuerrohr hat das von meiner Frau gefahrene »Culture« von Riese & Müller schon seit mehr als fünf Jahren – mit genau dem abgebildeten »Klickfix«-Adapter. So neu ist die Idee also nicht!

    Gruß Gerhard

  7. Peter Konz am 2. Juli 2008:

    Servus Gerhard,
    wird der »Klickfix«-Adapter angelötet? Ich denke, Stefan Stiener bezog sich auf Gregors Formulierung vom »fest angelöteten Adapter…«.

  8. Joachim Langhard am 17. Juli 2008:

    Hallo, jeder nimmt halt mit was er braucht. Bei zwei Ständern ist das auch kein Problem und die kleinen nordischen Hügel nimmt man halt mit etwas Schwung. Das Velotraum lag immer gut auf der Straße, selbst im Gelände war das Fahren kein Problem.
    Herzliche Grüße an meine Radfahrerkollegen.
    Achim

Ihr Kommentar