Full House – oder die Lücken sind wieder geschlossen

10. Juli 2017  |

Sodele – sechs Wochen nach dem verheerenden Einbruch, bei dem unter anderem 18 Ausstellungsräder entwendet wurden, sind wir wieder bestückt.

Freilich hätten wir auf diese zwangsweise und unter erheblichem Druck vollzogene Verjüngung gerne verzichtet, letztendlich haben wir »einfach« versucht das Beste daraus zu machen.

Zeitgleich wurde für das gesamte Betriebsgebäude die Sicherheits- und Abschreckungsmaßnahmen erheblich verstärkt. Eine für jeden Kriminellen deutlich sichtbare Alarmanlage ist dabei nur ein Baustein.


Neue Ausstellungsräder

Doch kommen wir zu den positiven Aspekten. So sind zum Beispiel bei der Neubestückung unserer Ausstellung ein paar schöne und interessante Ausstellungsexemplare entstanden, die einmal mehr zeigen, wie vielfältig unsere Fahrrad-Welten sind.

VELOTRAUM-KONZEPT

SPEEDSTER

FINDER

PEDELEC

Kommentare

  1. hippo69 am 11. Juli 2017:

    Hallo, mein Velotraum: FD2E in kirschrot, Alfine 11-Gang Nabe und Alu-Schutzbleche ausreichend für 70-584 sowie Shimano-Motor e8000 aufgebohrt auf 33 kmh. Komme sofort vorbei und zahle in bar, lg hippo69.

  2. Jochen XXXL Fahrer am 11. Juli 2017:

    Klasse ! Wunderschöne Fahrräder .

  3. R. Adfahr aus Laune am 11. Juli 2017:

    Von Seiten der Polizei gibt es nichts, was die Hoffnung auf Festsetzung der Täter begründen könnte?

  4. Tom aus dem schönen Kraichgau am 12. Juli 2017:

    Das “Diebesgut” ist doch garantiert in Osteuropa gelandet. Sagen wir mal so: Velotraum hat hier unfreiwillig Entwicklungshilfe geleistet. Hat ja auch was Positives.

  5. Anton am 13. Juli 2017:

    … im Urlaub einfach mal wieder Flohmärkte besuchen – aber nichts (neues) kaufen. Flöhe sollen ja zu Juckreiz führen.
    PS: Gibt es noch Pinion-Getriebe?

  6. Stefan Stiener von Velotraum am 13. Juli 2017:

    @ Anton,
    natürlich gibt es Pinion noch, allerdings wurde nur eines von quasi zwei identischen Ausstellungsrädern geklaut, da mussten wir jetzt nicht dringend was Neues bauen ;-/

    @ R.Adfahr,
    von der Polizei haben wir nach dem Besuch eines sehr freundlichen Kripo-Beamten nichts mehr gehört, was wohl als nächstes kommt ist ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft, dass das Verfahren eingestellt wurde.

  7. Dirk am 14. Juli 2017:

    Wieder mal SEHR schöne Räder, sogar die Pedelecs gefallen mir! ;-)
    Das VK3 in mintgrün entspricht in Ausstattung und Größe fast 1:1 meinem feuerroten VT – ich kann’s genau so jedem potenziellen Interessenten wärmstens empfehlen!

Ihr Kommentar