Velotraum-Botschafter

Auch eingedenk der Tatsache, dass (fast) jeder Velotraum-Fahrer die »Velotraum-Botschaft« in die Welt hinausradelt (siehe Kundengalerie), haben wir hier die »primui inter pares« versammelt, also besonders reichweitenstarke »Marken-Botschafter«, die in aller Regel auch von uns unterstützt werden.

NANDITA – Live-Reportagen

Die beiden Österreicher und Abenteuerprofis Anita und Andi wurden durch den ehemaligen Chefredakteur der »Trekkingbike« Tom Bierl an uns »vermittelt«. Schon beim ersten Treffen war klar, mit den beiden sympathischen Österreichern und Vortrag-Profis wollen wir was zusammen machen. Kurzerhand stellten wir ihnen zwei »Finder« für ihre Rocky-Mountains-Tour zur Verfügung, mit denen Anita und Andi seit nun vier Jahren ihre ambitionierten Abenteuerreisen bestreiten.

ROAMING PEDALS – Kapstadt nach Wien

Mehr als 20.000 Kilometer durch rund 20 Länder des afrikanischen Kontinents mit dem Fahrrad: Dieser Herausforderung stellen sich die beiden umtriebigen Wienerinnen Tanja und Johanna. Von ihren Erlebnissen berichten die beiden mutigen Frauen auf Instagram und regelmäßig auf dem Velotraum-Blog.

NOMAD’S TRAILS – Der Vollzeit-Reiseabenteurer

Peyman aus Finnland bezeichnet sich selbst als Vollzeit-Radfahrer, der seit viereinhalb Jahren unterwegs ist. Er war auf der Suche nach einem neuen Reiserad mit Pinion-Getriebe, auf das breite und schlauchlose Reifen passen. Selbstredend musste das Rad auch besonders robust sein, denn, so Peyman, »es ist mein Arbeitsbüro und Abenteuertool.« Vom Co-Sponsor Pinion wurde ihm Velotraum empfohlen, und so sind wir zusammengekommen. Peyman plant für 2023 einige kleinere Reiseabenteuer in Asien und Europa, bevor im Herbst seine große Patagonia-Alaska-Tour mit dem FINDER FD12 beginnen soll.